Der richtige Klang zur richtigen Zeit - Der Einfluss von Audio in IP-Sicherheitssystemen

  • Axis C1410 Network Mini Speaker im EinzelhandelAxis C1410 Network Mini Speaker im Einzelhandel
  • Axis C1410 Network Mini Speaker im Einzelhandel
  • Axis P3225-VE Fixed Dome Kamera für den Außenbereich
  • Axis IP-Lautsprecher in einer Bibliothek
  • Axis IP-Lautsprecher in einem Parkhaus

Sprachdienste und Audiokommunikation werden zunehmend zusammen mit Kameras und Analysesoftware in Netzwerk-Sicherheitssystemen eingesetzt. Und das aus gutem Grund: Der menschliche Verstand reagiert auf Klänge so, wie er es schon immer getan hat. Entweder haben wir das Gefühl von Sicherheit oder bereiten uns auf Kampf oder Flucht vor. Die Verwendung des richtigen Klangs zur richtigen Zeit kann deshalb nützliche Reaktionen hervorrufen – was Audio zu einem mächtigen Werkzeug zur Verbesserung der Sicherheit macht.

Netzwerk-Audio bietet in Sicherheitssystemen viele Vorteile für den Benutzer – vom wirksamen Abschrecken von Straftätern bis zur Verhütung von Vermögensschäden und finanziellen Verlusten. Die Ergänzung eines solchen Systems durch Audio bietet vielen Kunden einen Mehrwert – unabhängig von Größe und Sektor: Bauunternehmen, Recyclinganlagen, landwirtschaftlichen Betrieben, aber auch der Einzelhandel oder ganze Städte können von diesen Lösungen profitieren.

So zum Beispiel die Stadt Marburg, die deutschlandweit ein einmaliges Sicherheitssystem mit Axis Netzwerk-Kameras vom Typ Axis P3225-VE in einem Tunnel installiert hat.

Die 80 Meter lange Straßenunterführung war zuvor gerade in den Abend- und Nachtstunden als eine eher unangenehme Strecke bekannt. Fühlt sich ein Passant nun im Tunnel bedroht, kann er per Knopfdruck eine Bild- und Tonübertragung von der Unterführung aus aktivieren und an die Leitstelle der Feuerwehr senden. Dadurch ist die jeweilige Person mit der zuständigen Einsatzzentrale sofort in Kontakt und Live-Bilder der Kameras sowie entsprechender Ton aus dem Tunnel werden empfangen. Über eine verbundene Netzwerk-Lautsprecheranlage des Typs Axis C2005 ist eine Kommunikation im gesamten Tunnel möglich.

Aber auch Kunden aus anderen Bereichen haben entdeckt, welchen Mehrwert es ihnen bietet, wenn sie ihrem Videosicherheitssystem Audio hinzufügen. Der große Vorteil ist die Prävention, denn Ereignisse können bereits im Vorfeld gestoppt werden, bevor sie zu Straftaten, teuren Unterbrechungen oder Verlusten führen.

Überwachungssysteme auf ein neues Level heben
Netzwerk-Audio bietet eine Reihe von Möglichkeiten, um in Echtzeit auf Ereignisse zu reagieren.

Durchsagen – ob nun live oder aufgezeichnet – können Kunden dabei helfen, unerwünschte Aktivitäten wie Einbruch, Diebstahl oder andere Straftaten im Keim zu ersticken, bevor sie schweren Schaden anrichten, und sind ein leistungsstarkes Tool zur Abschreckung von potenziellen Straftätern.

Eine koordinierte Reaktion ist auch möglich, weil die Netzwerk-Lautsprecher mit dem IP-Überwachungssystem kommunizieren. Wenn beispielsweise durch die Bewegungserfassung einer Videokamera ein Alarm ausgelöst wird, haben Bediener die Möglichkeit, das Videomaterial zu überprüfen und den vorher festgelegten Aktionsplan zu starten. Dazu könnte das Senden einer Live-Sprachnachricht gehören, die auf den Vorfall und den Eindringling zugeschnitten ist, oder das Abspielen voraufgezeichneter Nachrichten. Dabei zeigt sich, dass das Hören einer gesprochenen Botschaft eines Sicherheitsbeauftragten viel effektiver in der Abschreckung von Kriminellen ist als nur die Signale einer traditionellen Sirene.

Smart Zoning in Schulen und Universitäten
Ein Problem, das sich vor allem bei öffentlichen Institutionen wie Schulen oder Universitäten zeigt, ist die Zonenverwaltung von Audiolösungen. Die neuesten Entwicklungen im Bereich Netzwerk-Audio ermöglichen es, dass jeder Lautsprecher seine eigene IP-Adresse hat. Dadurch kann er im Netzwerk individuell angesprochen werden. Durch die Verwendung der Power over Ethernet (PoE)-Technologie genügt ein Standard-Netzwerkkabel, um jeden Lautsprecher mit der bestehenden Netzwerkinfrastruktur zu verbinden und zu steuern. Das bedeutet, dass Lautsprecher entweder isoliert ausgewählt oder bei Bedarf über ein zentrales Dashboard via Drag-and-Drop-Schnittstelle zu mehreren Gruppen hinzugefügt oder entfernt werden können.

Dadurch ist es möglich, Audioinhalte wie Live-Ankündigungen oder geplante Erinnerungen über bestimmte Lautsprecher abzuspielen. Die Verwendung von Netzwerk-Audio trägt nicht nur dazu bei, individueller und gezielter zu kommunizieren, sondern auch Wartung und Verwaltung der Audiosysteme zu optimieren. Alle Audiogeräte können zentral und unabhängig im Netzwerk verwaltet werden. Axis bietet mit dem Axis C8210 Network Audio Amplifier eine flexible und skalierbare Lösung an, die gerade für den Bildungssektor wichtig ist.

Durch das einfache Hinzufügen einer intelligenten IP-Netzwerk-Audio-Box, können auch ältere analoge Lautsprecher auf eine IP-Audio-Infrastruktur übertragen und so analoge und neue IP-Lautsprecher in einer Lösung kombiniert werden.

Hochwertige Lautsprecher mit besonderem Klangerlebnis
Im Gastgewerbe und Einzelhandel wiederum ist die Klangqualität der Netzwerk-Lautsprecher besonders wichtig, denn hier steht die Kundenzufriedenheit im Vordergrund. Eine neue Möglichkeit, qualitativ hochwertige Audiosignale – insbesondere über große Entfernungen – zu liefern, besteht darin, sie digital und somit ohne Qualitätsverlust über das Netzwerk bis zum Lautsprecher zu übertragen. Jeder Lautsprecher enthält einen digitalen Signalprozessor, der den Tonimpuls dank fortschrittlicher Entzerrung, Filterung und Kompression in einen klaren Klang umwandelt.

Eine dieser Lösungen ist der neue, intelligente Axis C1410 Network Mini Speaker. Er findet diskret auch in kleineren Räumen Platz. Dort lässt er sich in Gängen und an Wänden und Decken leicht installieren. Da er auf offenen Standards basiert, lässt er sich ohne weiteres in andere Systeme wie VoIP-Telefonie, Videokameras und Analyse-Anwendungen einbinden. Manuelle Durchsagen können flexibel über z. B. ein normales SIP-Telefon, ein IP-Mikrofon, einen Software-Client oder über eine Smartphone App gesendet werden und erhalten aufgrund digitaler Signalverarbeitung einen klaren und synchronen Ton.

Kontaktieren

*Axis Communications GmbH
Adalperostr. 86
85737 Ismaning
Germany
Telefon: +49 89 35 88 17 0
Telefax: +49 89 35 88 17 269

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.