Webinar

Podiumsdiskussion: Robots, Cobots, AGV: Wann ist ihr Einsatz sicher?

Mit Technologie-Führern im Gespräch auf den WIN>DAYS 2021

Der autonome und zunehmend auch interaktive Betrieb von stationären und mobilen Maschinen sowie das Zusammenspiel von Menschen und Maschinen sind im Fokus der industriellen Automatisierung.

 

Ein großes Thema dabei ist die Flexibilisierung von Arbeitsprozessen durch den Einsatz von autonomen Robotern, Cobots sowie von fahrerlosen Transportfahrzeugen, Kleinplattformen und Shuttles. All diese Systeme benötigen Sicherheitskonzepte, die die Flexibilisierung von Produktionsprozessen unterstützen. Wie sehen solche smarten Safety-Lösungen aus? Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten? Wie ist die Vorgehensweise – welche Sicherheitsstrategie ist die Beste? Worauf muss bei Auslegung, Integration und Betrieb des sicheren Designs von Robots, Cobots und mobilen Einheiten geachtet werden? Woran erkennt ein Betreiber, dass die Überwachung seiner Roboterapplikation(en) auch wirklich sicher ist?

Diskutanten: Christian Lang von Bihl + Wiedemann, Matthias Sollmann von Pepperl+Fuchs, Carsten Gregorius von Phoenix Contact und Peter Göbbels von Omron

Moderation: Dirk Heyden, Top Media und Lisa Holland, Wiley (GIT SICHERHEIT)

Kontakt

Pepperl+Fuchs SE

Lilienthalstrasse 200
68307 Mannheim
Deutschland

+49 621 776 0
+49 621 776 1111

Bihl + Wiedemann GmbH

Floßwörthstr. 41
68199 Mannheim

+49 (0) 621/33996-0
+49 (0) 621/339-2239

Omron Electronics GmbH

Elisabeth-Selbert-Straße 17
40764 Langenfeld
Deutschland

+49 2173 6800 0
+49 2173 6800 400

Phoenix Contact GmbH & Co.KG

Flachsmarktstr. 8
32825 Blomberg
Nordrhein-Westfalen, Deutschland

+49 5235 341 713
+49 5235 341 825