Security on Tour ist vom 24. Januar bis 12. Februar unterwegs

  • Die Security on Tour 2019 macht Station in Hamburg, Leipzig, Frankfurt, Berlin, Ingolstadt und WienDie Security on Tour 2019 macht Station in Hamburg, Leipzig, Frankfurt, Berlin, Ingolstadt und Wien
  • Die Security on Tour 2019 macht Station in Hamburg, Leipzig, Frankfurt, Berlin, Ingolstadt und Wien
  • Die SOT bietet Gelegenheit zum intensiven ­Austausch zwischen Herstellern und Anwendern

Die Roadshow der Security-Branche „Security on Tour“ geht Anfang 2019 erneut auf Deutschland-Tour mit Stopps in Hamburg, Leipzig, Frankfurt und den neuen Stationen Berlin und Ingolstadt. Wie im letzten Jahr wird die SOT 2019 auch wieder in Wien stattfinden. Sicherheitsfachleute können sich damit direkt in ihrer Region kostenlos und persönlich von führenden Herstellern zu den neuen Lösungen aus den Bereichen Alarm, Zeit und Zutritt, Brandschutz, Sicherheitsmanagement und Videoüberwachung informieren lassen.

Kurze Wege, volle Information
Die digitale Transformation treibt die Security-Branche an. In Deutschland entfielen in 2017 bereits rund 25 Prozent des 17 Milliarden umfassenden Branchenumsatzes auf digitale Sicherheitstechnik. Erste Lösungen setzen auf Künstliche Intelligenz (KI) für eine smarte Steigerung von Leistung, Komfort und des Sicherheitsniveaus. Die neuen vernetzten Möglichkeiten der Digitalisierung stimulieren gleichzeitig das Sicherheitsbedürfnis von Unternehmen und Privatpersonen. Darüber hinaus bieten intelligente Security-Konzepte der Sicherheitsbranche weitere Chancen und sind der Schlüssel für ein ungebrochen dynamisches Marktwachstum. Vor diesem Hintergrund vertieft die Security on Tour 2019 den Fachdialog zwischen den Herstellern und den Fachbetrieben aus Planern, Errichtern, Systemintegratoren wie auch Investitionsentscheidern und den Vertretern des Fachhandels.

Digitale Lösungen analog besprechen
Isaac Lee, Veranstalter der Branchen-Roadshow und Security-Experte freut sich auf die Neuauflage der Roadshow: „Die Hersteller schätzen die Security on Tour als hochkarätige Dialog-Plattform – in 2018 waren mehrere Hundert Fachbetriebe pro Region vor Ort. Im Gegensatz zu den hektischen Branchenmessen erwartet die Fachdienstleister ein intensiver Fachaustausch mit detailgenauem Einblick in die neuesten gewerblichen, öffentlichen und privaten Sicherheitslösungen – ein für Fachbetriebe nach wie vor einmaliges Informationsangebot. In 2018 hatten die 22 teilnehmenden Hersteller hierfür insgesamt über 50 Security-Lösungen im Gepäck.“ Auch für die Neuauflage haben sich bereits zahlreiche Hersteller angemeldet, die ein breites Spektrum an Produkten und Lösungen vor Ort zeigen werden.

Zum Redaktionsschluss hatten folgende Hersteller ihr Kommen zugesagt: ABI Sicherheitssysteme, Dahua Technology, digirod, Dom, Eizo, Erdkreis, Gehrke, Genetec, interkey, Iseo, Seagate und Slat. Weitere werden folgen.

Stationen und Termine der Security on Tour 2019:

  • Hamburg: 24. Januar 2019
  • Berlin: 29. Januar 2019
  • Leipzig: 31. Januar 2019
  • Frankfurt a.M.: 5. Februar 2019
  • Ingolstadt: 7. Februar 2019
  • Wien: 12. Februar 2019

Für Fachbesucher ist der Besuch der Roadshow kostenfrei, wenn sie sich auf der Webseite des Veranstalters anmelden.

 

Kontaktieren

EUCAMP
Im Winkel 15
61352 Bad Homburg
Germany
Telefon: +49 176 4594 0144

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.