Mit Transponder und Smartphone – sicher und praktisch

  • Statt mechanischer Schlüssel öffnet man die Tür per Smartphone, Transponder oder Pin-CodeStatt mechanischer Schlüssel öffnet man die Tür per Smartphone, Transponder oder Pin-Code
  • Statt mechanischer Schlüssel öffnet man die Tür per Smartphone, Transponder oder Pin-Code
  • Die Pin-Code-Tastatur für Mobile Key. Die Pins lassen sich auch online ändern und verwalten

Mobile Key von Simons Voss ist ein elektronisches Schließsystem für kleine Gewerbeinhaber mit bis zu 20 Türen. Es ersetzt den mechanischen Schlüssel durch einen digitalen Transponder, eine Pin-Code-Tastatur oder das Smartphone. Anstelle von mechanischen gibt es digitale Schließzylinder. Mithilfe einer kostenlosen Web-App wird das Ganze konfiguriert. Temporäre Zugangsberechtigungen lassen sich per E-Mail vergeben.

Elektronische Schließsysteme sind in Unternehmen und öffentlichen Gebäuden schon lange üblich – doch inzwischen gibt es sie auch für zu Hause. Smart wird das Heim erst richtig, wenn schon die Eingangstür die Grenzen der Mechanik überschreitet. Beim Auto haben wir uns längst an das elektronische Auf- und Zuschließen gewöhnt – und für Privatwohnungen (und kleinere Gewerbeeinheiten) gibt es zum Beispiel Mobile Key von Simons Voss.

MobileKey ersetzt den mechanischen Schlüssel durch einen digitalen Transponder, eine Pin-Code-Tastatur oder das Smartphone. Dafür werden an Stelle der mechanischen digitale Schließzylinder eingesetzt – ohne Kabel und ohne zu bohren. Die individuelle Schließanlage lässt sich jetzt mit einer App bedienen – sie lässt sich kostenlos herunterladen. Für bis zu 20 Türen und 100 Nutzer ist die Anlage geeignet, und damit nicht nur für kleinere Unternehmen, Kanzleien oder Gewerbebetriebe, sondern auch für den privaten Anwender daheim.

Hochsicherheits-Rechenzentrum
Die Mobile Key-Server werden in einem auditierten Hochsicherheits-Rechenzentrum in München betrieben. Um Datensicherung und Datenschutz kümmert sich der Hersteller selbst, außerdem wird Mobile Key durch ein unabhängiges Institut regelmäßig sogenannten Penetration-Tests unterzogen. Davon lassen sich immer mehr kleinere Unternehmen und Privatanwender von der digitalen Schließtechniküberzeugen.

Seit seiner Einführung vor einigen Jahren wird das System zudem ständig weiterentwickelt. Erst folgte auf die standardmäßige Offline-Version die Online-Erweiterung – seitdem gab es bereits mehrere Systemupdates mit Erweiterungen des Funktionsumfangs.

Pin-Code
Die batteriebetriebene Pincode-Tastatur Online für Mobile Key kann durch ihre integrierte Vernetzung über das Netzwerk programmiert werden.

Außerdem lassen sich die PINs auch online ändern und verwalten. Wie auch bei den Transpondern, kann für die PINs ein Zeitplan hinterlegt werden. Die Eingabe der richtigen PIN löst eine Fernöffnung einer vernetzten, zugewiesenen Schließung aus.

Beim Door Monitoring überwachen integrierte Sensoren im Zylinder den Türzustand und registrieren jede Zustandsänderung. Offen, geschlossen, Riegel komplett ein- oder ausgefahren, ein- oder zweimal gesperrt, zu lange offen – die entscheidenden Informationen werden in Echtzeit gemeldet.

Schlüssel für Freunde
Key4Friends heißt eine gerade für Smart-Home-Besitzer interessante Option: Mit diesem Online-Modul lassen sich für ausgewählte Türen temporäre Zutrittsberechtigungen, z.B. für externe Dienstleister, Lieferanten oder Gäste, per E-Mail versenden. Key4Friends ist bis zu sechs Monate gültig und kann beliebig oft verlängert werden.

Automatisch versendet das Event-Management Nachrichten auf die Mobile Key-App oder auf Email-Adressen. Im System definierte „Events“ können Öffnungen oder Verriegelungen der Tür sein, die vom Door Monitoring-Zylinder generiert werden, aber auch zum Beispiel Batteriewarnmeldungen oder Systemnachrichten.

Kontaktieren

SimonsVoss Technologies GmbH
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
Germany
Telefon: +49 89 99228 0
Telefax: +49 89 99228 222
GITSmartHomeSecurity


Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.