Security

Winkhaus auf der Bau 2015

Energieeffizienz, Komfort und Lüftung mit Sicherheit sind die Leitthemen von Winkhaus auf der Bau 2015 vom 19.-24. Januar in München. Am Stand C4/303 präsentiert das Unternehmen id...

Energieeffizienz, Komfort und Lüftung mit Sicherheit sind die Leitthemen von Winkhaus auf der Bau 2015 vom 19.-24. Januar in München. Am Stand C4/303 präsentiert das Unternehmen ideenreiche Technologien, die sich den Herausforderungen moderner Architektur stellen und passende Lösungen bieten.

Schwerpunkte im Bereich der Fenstertechnik sind die Lüftungsbeschläge activPilot Comfort mit der zusätzlichen Funktion der Parallelabstellung. Mit ihnen erschließen sich neue Wege, Gebäude natürlich und effizient zu belüften. Sie sind bestens zur Schimmelprävention geeignet, verbessern die Raumluft- und Wohnqualität und schützten zugleich vor ungebetenen Gästen.
Fenster, die mit einem Beschlag aus der Familie activPilot Comfort ausgestattet sind, lassen sich je Ausführung drehöffnen, kippen und zusätzlich um einen umlaufenden Spalt von bis zu 6 mm abstellen. Die Parallelabstellung des Flügels zum Fensterrahmen ermöglicht einen zugfreien Luftaustausch, ohne dass der Raum auskühlt wie beim gekippt oder gedreht geöffneten Fenster.

Design und Funktion verbindet in hohen Maß die elektronische Zutrittsorganisation von Winkhaus. Am Stand in München zeigt das Unternehmen mit blueSmart eine Technologie, die durch maximale Flexibilität überzeugt. Denn das System kommuniziert in einem virtuellen Netzwerk und verknüpft damit den Nutzen von Online- und Offline-Lösungen. Das elektronische Schließsystem blueSmart ist in allen Türenbeschlägen mit Europrofilzylinder-Form einsetzbar. Die Zylinder arbeiten offline, somit entfallen aufwendige Verkabelungen an den Türen.

Der blueSmart Active, ein neuer, extrem leistungsfähiger elektronischer Schlüssel erweitert ab April 2015 das bisherige Winkhaus System und damit auch das Spektrum individueller Lösungen für die wirtschaftliche Organisation von Gebäuden. Sowohl für neue als auch für bestehende blueSmart Anlagen ist der Schlüssel eine sinnvolle Ergänzung. Er bietet mehr Platz für eine eigene Energieversorgung und beinhaltet einen hoch modernen Controller zur Ausführung von Berechtigungsänderungen am Zylinder. Er öffnet und schließt auch Zylinder, deren Batterie entleert ist, er kann als handliches Programmiergerät eingesetzt werden oder als Power-Adapter bei geschwächten Zylinderbatterien die Bedienung unterstützen.

 

 

 

Kontakt

*Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG

Hessenweg 9
48157 Münster
Deutschland

+49 251 4908-0
+49 251 4908-145

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren

Hier abonnieren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren

Hier abonnieren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten