Security

Deister electronic: proxSafe Schlüsselverwaltung in C-Cure integriert

Deister Electronics USA gibt die Integration der Einsatzmöglichkeiten der proxSafe Schlüssel- und Wertgegenständeverwaltung mit dem Sicherheits- und Ereignisverwaltungssystem "C-Cu...

Deister Electronics USA gibt die Integration der Einsatzmöglichkeiten der proxSafe Schlüssel- und Wertgegenständeverwaltung mit dem Sicherheits- und Ereignisverwaltungssystem "C-Cure 9000" von Software House bekannt

Das von deister electronic entwickelte leistungsstarke proxSafe Verwaltungs- und Kontrollsystem für Schlüssel und Wertgegenstände erweitert nahtlos die Möglichkeiten des Systems C•CURE 9000 von Software House. Damit können nun über die C•CURE-Oberfläche von Software House Wertgegenstände zugeordnet, kontrolliert und überwacht werden.

Der Verlust und falsch deponierte Schlüssel und Wertgegenstände sowie die manuelle Verwaltung, um diese Abläufe sicher zu kontrollieren, verursachen Kosten. Durch die Integration des proxSafe Systems in C•CURE von Software House haben Administratoren des C•CURE-Systems nun die Möglichkeit, von einer einzelnen administrativen Oberfläche aus die Ausgabe bzw. Rückgabe von Schlüsseln und Wertgegenständen zu kontrollieren und zu überprüfen.

Jeremy Krinitt, Senior Product Manager Integrationen bei Software House, betont: „Wir sind begeistert, die Leistungsfähigkeit des C•CURE 9000-Systems auf die Verwaltung von Schlüsseln und Wertgegenständen ausbauen zu können. Das proxSafe-System von deister ist ideal zur Ergänzung und Erweiterung des C•CURE-Systems geeignet, indem die Leistungsstärke der Zugangskontrolle auf die Verwaltung von Schlüsseln und Wertgegenständen Anwendung findet."

Dabei umfassen die netzwerkfähigen proxSafe Systemkomponenten verschiedene Größen konfigurierbarer Aufbewahrungslösungen sowie Applikationen für RFID-verwaltete Spezialschließfächer. Die RFID-kontrollierten Schließfächer sichern zum Beispiel Schlüssel und Wertgegenstände, Funkempfänger und Waffen.

„Wir freuen uns, ein Teil eines Sicherheitssystems der Unternehmensebene auf höchstem internationalen Niveau zu werden", sagt Bill Nuffer, Präsident/CTO von Deister Electronics USA, Inc. „Die Integration der proxSafe Schüssel- und Wertgegenständeverwaltung in das C•CURE 9000-System erweitert die Möglichkeiten und bietet mehr Komfort. Das bietet Anwendern ein neues Level an Leistung und Effizienz in der Verwaltung von Schlüsseln und Wertgegenständen. Diese neue Integration erlaubt Sicherheitsmanagern, systemübergreifend zu denken."

Funktionsweise der proxSafe-Systeme von deister electronic:

Elektronisch-digitale Verwaltung von Schlüsseln und Wertgegenständen
Die sichere Handhabung und vollständige Kontrolle über Schlüssel und Wertgegenstände gehört zu einem zentralen Bestandteil der Sicherheitsmaßnahmen in Unternehmen. Das von deister electronic entwickelte RFID-Key-Management-System lässt sich in Software- und Zutrittskontrollsysteme von namhaften System-Herstellern integrieren. Zu den Partnern von deister electronic zählen unter anderem Software House, Lenel, Nedap und Tyco.

Die perfekte Verwaltung von Schlüsseln und Wertgegenständen
Das proxSafe Key-Management-System schränkt den Zugriff auf jeden einzelnen Schlüssel automatisch so ein, dass nur autorisierte Benutzer den jeweils zugewiesenen Schlüssel entnehmen können. Mit revisionssicheren Berichten kann der Zugriff auf alle Schlüssel (z. B. für die Fahrzeugflotte, Wertgegenstände wie Kameras, Handys, Laptops, teure Werkzeuge) überwacht werden.

Die webbasierte Management-Software „proxSafe Commander" ist Kern eines jeden proxSafe Systems. Mit dieser Software können alle Komponenten konfiguriert und gesteuert werden. Sie ermöglicht eine einfache Verwaltung von Benutzerdaten, Schlüsselzuweisungen, Zugriffsbeschränkungen und Protokollen. Die Software ermöglicht die kontrollierte Ausgabe von Schlüsseln und Wertgegenständen 24 Stunden am Tag, 365 Tage.

Das proxSafe Key-Management-System bietet elektronische Schließfächer, Waffenschränke, modulare Lösungen - basierend auf der innovativen RFID-Technologie.

proxSafe-Key-Management-System zur Senkung von Betriebskosten
Selbst bei einer geringen Anzahl von Schlüsseln kann mit Hilfe elektronischer Schlüsselverwaltung wertvolle Zeit und Geld eingespart werden. Unzuverlässige und zeitaufwendige manuelle Aufzeichnungen gehören der Vergangenheit an. Die Suche nach verlorenen Schlüsseln und Wertgegenständen entfällt. Das Personal kann sich aktiv und effektiv anderen wichtigen Aufgaben widmen. Die Effizienz steigt, Kosten können gesenkt werden.

Einfach, zuverlässig, wartungsfrei
Die herausragende Performance und Langlebigkeit der von deister electronic entwickelten Systeme ermöglicht einen schnellen ROI (Return on Investment). Aufgrund der kontaktlosen Technologie kommen die keyTags nicht mit Schmutz in Berührung (kein Verschleiß). Dadurch entfallen Wartungskosten und entlasten zusätzlich das Budget. Die vollständige Kontrolle über Schlüssel und Wertgegenstände ermöglicht eine Erhöhung der Personalproduktivität und reduziert die Suche nach verlorenen Schlüsseln auf ein Minimum.

Das RFID-Key-Management-System von deister electronic ermöglicht die komplette Kontrolle über fast jeden Gegenstand und entlastet merklich den administrativen Aufwand.

- Das RFID-Verwaltungs-System reduziert Suchzeiten nach verlorenen Schlüsseln in erheblichem Maße.
- Es stoppt unbefugten Zugriff auf Schlüssel und Wertgegenstände.
- Manuelle und zeitaufwändige Reports sind nicht mehr erforderlich.
- Max. Reduzierung von Diebstahl, Ausfallzeiten und Personenschaden.

Über Software House
Software House als ein Teil von Tyco Security Products stellt Sicherheits- und Ereignismanagementsysteme her, einschließlich des innovativen C•CURE 9000. Kombiniert mit einem Paket zuverlässiger Controller - gesteuert durch das Türsteuerungsmodul iSTAR Edge IP - zählen die Technologien von Software House zu den leistungsstärksten in der Industrie. Tyco Security Products, ein Geschäftsbereich von Tyco International, ist eine vereinte Gruppe weltweit führender Marken im Bereich Zugangskontrolle, Videoüberwachung und Intrusionsschutz.

Über deister electronic
Die 1977 gegründete deister electronic GmbH gehört zu den weltweit führenden Entwicklern, Herstellern und Anbietern von zukunftsweisenden RFID-Produkten für sämtliche Frequenzbereiche und Technologien. Kooperationen und Kundenbeziehungen mit namhaften Konzernen aus aller Welt unterstreichen diese Position. Zahlreiche Kunden aus Industrie, Handel, Wachunternehmen und staatlichen Organisationen schätzen Innovation, Service und Qualität von deister electronic. Systemintegratoren und OEM-Hersteller nutzen deister electronic Komponenten und liefern komplette Systeme an die Industrie und den Zutrittskontrollmarkt. Weltweite Vertriebs- und Serviceniederlassungen gewährleisten eine individuelle Beratung und lokale Abwicklung.

Kontakt

deister electronic GmbH - Archiv

Hermann-Bahlsen-Str. 11-13
30890 Barsinghausen
Deutschland

+49 5105 516 111
+49 5105 516 217

Johnson Controls

Building Technologies & Solutions
282 Bath R UB7 0DQ
Sipson, West Drayton

+44 (0) 7972 862 726
+44 208 750 5666

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren

Hier abonnieren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren

Hier abonnieren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten