News

Denios spendet Brandsimulationssystem

18.01.2021 - Denios hat der Feuerwehr in Bad Oeynhausen ein Brandsimulationssystem gespendet

Denios hat der Feuerwehr in Bad Oeynhausen ein Brandsimulationssystem gespendet. Das begehbare und feuerbeständige Brandsimulationssystem wurde bislang in der Academy für Schulungs- und Übungszwecke eingesetzt. Mithilfe einer Gasversorgung, zwei Brennern sowie einer Nebelmaschine können reale Brandsituationen geschaffen werden. Eine integrierte Glasfront ermöglicht das Mitverfolgen und Beobachten von unterschiedlichen Brand- und Löschszenarien. Die Feuerwehr Bad Oeynhausen unterstützt seit vielen Jahren das Schulungsangebot des Unternehmens z. B. durch die Bereitstellung von Räumlichkeiten oder durch die Beratung der Fachexperten. Dafür möchte sich das Unternehmen nun mit diesem Brandsimulationssystem herzlich bedanken, das die Feuerwehr zu Schulungs- und Übungszwecken für die Jugendfeuerwehr, die Einsatzabteilung der Löschgruppen, die Wachabteilung der Feuerwache, als auch für die Brandschutzhelfer-Ausbildung einsetzen möchte.

Für die Feuerwehr sei diese Spende ein echter Gewinn, so Bürgermeister Lars Bökenkröger angesichts der Übergabe des Brandsimulationscontainers. Damit könnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr unter realistischen Bedingungen üben und so die Einsatzfähigkeit der Wehr auf dem ohnehin schon hohen Niveau halten und ausbauen. Auch die Kinderfeuerwehr „Feuerdrachen“ und die Jugendfeuerwehr könnten den Container nutzen, so Dennis Theiling von der Hauptamtlichen Wache. Gerade die Nachwuchskräfte hätten so die Möglichkeit, überhaupt einmal mit dem Element Feuer in Berührung zu kommen.

Kontakt

Denios AG

Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
Deutschland

+49 5731 753 306
+49 5731 753 197