Sie sind hier: Startseite › Partner

Partner

Allianz für Cyber-Sicherheit

Allianz für Cyber-Sicherheit

Website: https://www.allianz-fuer-cybersicherheit.de

Die Allianz für Cyber-Sicherheit ist eine Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), die in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) gegründet wurde.

Als Zusammenschluss aller wichtigen Akteure im Bereich der Cyber-Sicherheit in Deutschland hat die Allianz das Ziel, aktuelle und valide Informationen flächendeckend bereitzustellen. Die Allianz für Cyber-Sicherheit baut hierfür eine umfangreiche Wissensbasis auf und unterstützt den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern.

 

 

BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft e.V.

BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft e.V.

Website: http://www.bdsw.de

Der BDSW BUNDESVERBAND DER SICHERHEITSWIRTSCHAFT vertritt die Interessen der Sicherheitswirtschaft gegenüber Politik und Behörden sowie Wissenschaft und Wirtschaft. Die Sicherheitswirtschaft leistet mit circa 250.000 Mitarbeitern einen unverzichtbaren Beitrag für die Innere Sicherheit Deutschlands. Sie erwirtschaftete 2010 in den Bereichen Sicherheitsdienstleistungen und Sicherheitstechnik über zehn Milliarden Euro Umsatz.

Zu den BDSW-Mitgliedern zählen Unternehmen aus allen Bereichen der Sicherheitswirtschaft. Im Schwerpunkt liegen ihre Kerngeschäfte und -kompetenzen im Bereich Sicherheitsdienstleistungen. Nach Berechnungen des statistischen Bundesamtes betrug der Umsatz dieses Bereiches circa 4,6 Milliarden Euro (2010). Damit nehmen Sicherheitsdienstleistungen über 45 Prozent Marktanteil der Sicherheitswirtschaft ein. Ferner beschäftigen 3.700 Unternehmen 170.000 Sicherheitsmitarbeiter und damit 68 Prozent der Beschäftigten in der Sicherheitswirtschaft.

Die BDSW-Mitgliedsunternehmen, über 800 aus allen Segmenten der Sicherheitswirtschaft, erwirtschafteten 80 Prozent der 4,6 Milliarden Euro Umsatz im Bereich Sicherheitsdienstleistungen, weil die Mitgliedsunternehmen vor allem hochwertige Dienstleistungen wie Flughafensicherheit, Schutz von Kernkraftwerken, militärischen Liegenschaften und Industrieanlagen sowie Geld- und Wertdienste anbieten.

In der Sicherheitswirtschaft werden zurzeit rund 2.800 Auszubildende im 2002 geschaffenen Ausbildungsberuf Fachkraft für Schutz und Sicherheit und circa 750 im seit 2008 angebotenen neuen Beruf Servicekraft für Schutz und Sicherheit ausgebildet. Fast 40 Prozent davon erlernen diese Berufe bei BDSW-Mitgliedsunternehmen. Bisher haben circa 3.550 Fachkräfte und 150 Servicekräfte die Abschlussprüfung abgelegt und stehen dem Arbeitsmarkt zur Verfügung.

Der BDSW BUNDESVERBAND DER SICHERHEITSWIRTSCHAFT fördert die allgemeinen beruflichen, wirtschaftlichen und sozialpolitischen Interessen seiner Mitglieder und setzt sich im Bereich Ausbildung ein. Als Arbeitgeberverband ist er gleichzeitig Sozialpartner und Tarifvertragspartei für den Bereich der Sicherheitsdienstleister. Diese Arbeit wird in den 16 Landesgruppen des BDSW erfolgreich wahrgenommen. Der Verband betreut seine Mitgliedsunternehmen in allen Angelegenheiten des Gewerbes und informiert die Öffentlichkeit über Entwicklungen der Sicherheitsdienstleister.

 

BDGW Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste e. V.

BDGW Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste e. V.

Website: http://www.bdgw.de

Die Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste e. V. (BDGW) ging 1989 aus dem Zusammenschluss des Fachverbandes der Geld- und Werttransportunternehmen e.V. und der Bundesvereinigung für Sicherheitstransporte (BFS) hervor.

Der BDGW gehören zurzeit mit über 40 ordentliche Mitgliedsunternehmen und knapp 120 Niederlassungen sowie über 30 außerordentliche Mitgliedsunternehmen mit Bezug zum Geld- und Wertbereich an.

Insgesamt verfügen die ordentlichen Mitgliedsunternehmen über mehr als 2.500 gepanzerte Spezialgeldtransportfahrzeuge und beschäftigen ca. 11.000 Mitarbeiter im Bereich "Geld- und Wert". Davon sind zwei Drittel im Geld- und Werttransport und ein Drittel in der Geldbearbeitung tätig. Der Umsatz der gesamten Branche beträgt ca. 500 Mio. Euro pro Jahr.

Die BDGW vertritt grundsätzlich die Interessen ihrer Mitgliedsunternehmen gegenüber Bundes- und Länderministerien, Behörden, der Deutschen Bundesbank, sonstigen Verbänden insbesondere dem Handelsverband Deutschland (HDE) und der Deutschen Kreditwirtschaft (ZKA) sowie gegenüber Versicherern.

Die BDGW gewährleistet einen Erfahrungsaustausch in allen Fach- und Wirtschaftsfragen zum Thema Geld und Wert.

BHE - Bundesverband der Hersteller- und Errichterfirmen von Sicherheitssystemen

BHE - Bundesverband der Hersteller- und Errichterfirmen von Sicherheitssystemen

Website: http://www.bhe.de

Der BHE (Bundesverband der Hersteller- und Errichterfirmen von Sicherheitssystemen) ist der Fachverband für Unternehmen, die Produkte und Anlagen der vorbeugenden Sicherungstechnik installieren, planen und/oder herstellen. Mit seinen rund 600 Mitgliedsunternehmen, die das gesamte Spektrum der Sicherungstechnik anbieten, bildet der BHE eine Kommunikations- und Informationsplattform für alle, die sich mit Sicherheit beschäftigen.

Zu den Hauptaufgaben des BHE zählen die Betreuung sowie die Interessenvertretung der angeschlossenen Unternehmen. Auch die Aufklärung und neutrale Beratung der Öffentlichkeit über Präventionsmaßnahmen ist ein großes Anliegen des BHE. Als Kompetenzzentrum für Sicherheit bietet der BHE Sicherheitsfachfirmen und Anwendern zahlreiche neutrale und kostenlose Unterlagen sowie vielfältige Weiterbildungs-Möglichkeiten durch Seminare und Kongresse.

BID - Bund Internationaler Detektive

BID - Bund Internationaler Detektive

Website: http://www.bid-detektive.de

Der Bund Internationaler Detektive zählt zu den maßgeblichen Berufsverbänden der Branche der Privaten Ermittler Deutschlands.

Lange bevor das heute vielfach verwendete Schlagwort "Globalisierung" die Runde machte, wurde in Detektivkreisen die Idee entwickelt, die Vorteile einer strukturierten Zusammenarbeit international orientierter Partner zu nutzen, um die verschiedenen individuellen Leistungsfähigkeiten und investigativen Möglichkeiten länderübergreifend organisatorisch zu bündeln.

Dies führte 1960 zur Gründung des BID - dem Bund Internationaler Detektive e.V.

Anpassung und moderne Weiterentwicklung des Berufsbildes der Detektive wurden seither zum existenziellen Gebot - der BID fördert diese Notwendigkeiten mit all seinen Möglichkeiten und seinen Partnern.

Die Maxime des BID ist darauf ausgerichtet, dass die Mitgliedschaft Synonym und Qualitätsmerkmal für Fachkompetenz ist und dies auch künftig gewährleistet wird.

Brand-Feuer.de

Brand-Feuer.de

Website: http://www.brand-feuer.de

Rainer Schwarz, Mit-Initiator von Brand-Feuer.de, beschreibt für die User von GIT-SICHERHEIT.de die Entstehung dieser Website so:

"2008 entstand die Idee für unsere Informations-/Präventionsseite nach einem Grillen, mit 'Spiritus'. Mark Leewe, IT-Fachmann und ich - Brandursachenermittler und IT-Laie - taten uns zusammen. Basis ist das 'Wikipedia-Prinzip' - doch damit begannen auch die ersten Probleme, da ich mich mit dem Prinzip und rechtlichen Grundlagen nicht auskannte. Wir hatten Glück im Unglück. Mitarbeiter von Wikipedia halfen uns. Das Wikipedia-Prinzip hat den Vorteil, dass Zusammenhänge sofort erkennbar sind. Viele kennen sich mit dem Prinzip aus. Es sollte eine Seite werden, bei dem wirklich am Thema Beteiligte zu Wort kommen. Also Polizei, Feuerwehr, Versicherung, Gutachter oder Hersteller. Lichtbild mit Praxisbezug, gute Artikel, Vorstellung innovativer Produkte und die Nicht-Kommerzialität sind einige der Vorgaben. "Niemand weiß so viel wie alle gemeinsam". Mark Leewe, der die Seite technisch betreut, die vielen 'Mitstreiter', die wir überzeugen konnten und meine Wenigkeit haben es geschafft, die Seite nicht nur in Österreich und der Schweiz verlinkt zu bekommen, sondern nunmehr auch auf EU Ebene; von den vielen Behörden, Einrichtungen, Vereinen, Präventionsräten, Feuerwehren, Innungen ganz zu schweigen. Einige Artikel wurden ins Türkische und auch ins Russische übersetzt.

Über die Partnerschaft mit GIT-SICHERHEIT.de und den Kontakt zu den Usern nun freuen wir uns ganz besonders!"

Rainer Schwarz, Brand-Feuer.de

Haus der Technik (HDT)

Haus der Technik (HDT)

Website: http://www.hdt-essen.de

1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik (HDT) heute nicht nur das älteste, sondern auch eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte Deutschlands. Rund 15.000 Teilnehmer nutzen jährlich die Einrichtungen in Essen und in den Zweigstellen in Berlin und München. Mit einem breiten Bildungsangebot in Technik, Wirtschaft, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Medizin, Chemie, Bauwesen, Qualitätsmanagement und Umweltschutz konzentriert sich das HDT auf zukunftsweisende Kernbranchen. Mehr als 5.000 Referenten, ausgewählte Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft, vermitteln jeweils Erkenntnisse aus ihren Fachgebieten - aktuell, praxisnah und wissenschaftlich fundiert. Ein eigenes Qualitätsmanagementsystem sorgt für die Einhaltung der hohen Standards wie sie der Wuppertaler Kreis als Bundesverband für betriebliche Weiterbildung von seinen Mitgliedern fordert.

 

Statista

Statista

Website: http://de.statista.com

Statista ist Deutschlands führendes Statistikunternehmen und bietet eine einzigartige Anlaufstelle im Netz zu Zahlen, Daten und Statistiken. Der Statista-Account bietet einen direkten Zugang zu Statistiken aus mehr als 60.000 Themenfeldern. Dabei können Sie alle Statistiken sofort per Download als Excel- oder Powerpoint-Datei in Ihre Unterlagen integrieren. Die Statistiken stammen aus über 10.000 renommierten Quellen auf Statista.com. Datenpartner sind u.a. die OECD, Institut für Demoskopie Allensbach, Handelsblatt, EHI, Creditreform und viele mehr. Nutzen Sie Statista für Wettbewerbsanalysen, Kundenpräsentationen und Benchmarks.

Statista bietet Zugriff auf

• Staistiken zu über 60.000 Themengebieten
• 3.000 kostenfreie Studien innerhalb der Statista Studiendatenbank
• 1.000 aktuelle Themendossiers
• Eine umfangreiche Quellendatenbank
• Und diverse Branchenreports

 

RSS Newsletter

Vorschau auf nächste gedruckte GIT SICHERHEIT:    ...und GIT SICHERHEIT auf Ihrem Tablet-PC: Hier geht´s zum Archiv aller e-Versionen

Abstimmen vom 5. Juni bis 21. August:

Der GIT Kamera-Test im SeeTec-Labor:   

GIT-SICHERHEIT.de funkt auch auf Facebook...

Jerofskys Sicherheitsforum - Der Blog