13.11.2017
News

Paxton Zutrittskontrolle integriert Biometrie von Invixium

Der Entwickler und Hersteller von elektronischen IP-Zutrittskontroll- und Türsprechlösungen Paxton hat die Integration seines vernetzten Zutrittskontrollsystems Net2 mit der biometrischen Software IXM Web von Invixium angekündigt.

Die Integration ermöglicht die Echtzeit-Synchronisation zwischen beiden Anwendungen, wodurch die Erfassung der Benutzerdaten an zwei verschiedenen Stellen entfällt, und damit die Einrichtungszeit drastisch reduziert und erleichtert. Die Einbindung bietet Kunden den Vorteil, ihr Zutrittskontrollangebot um eine biometrische Lösung erweitern zu können.

Von der Installation bis zum Hinzufügen neuer Benutzer wurde die Integration von Net2 mit IXM Web sorgfältig ausgearbeitet, um eine möglichst einfache und nahtlose Integration zu gewährleisten. Beim Hinzufügen eines neuen Benutzers in Net2 steht für den nahtlosen Übergang zu IXM Web ein "Enrol Biometric"-Button zur Verfügung, um somit die biometrische Registrierung abzuschließen.

Die Einführung des neuen Moduls IXM Link von Invixium in IXM Web synchronisiert automatisch Informationen zwischen beiden Net2- und IXM Web-Benutzerdatenbanken. Dies spart Zeit und vermeidet Fehler bei der Erfassung von Benutzerdaten. Die doppelte Eingabe der Benutzerdaten in der jeweiligen Anwendung entfällt. Die Einrichtung von IXM Link ist schnell und einfach; in Sekundenschnelle werden alle Benutzer von Net2 in der IXM Web Datenbank sichtbar und präsent.

 

Kontaktieren

Paxton Access GmbH
Bennigsen-Platz 1
40474 Düsseldorf
Telefon: +49 251 2080 6900
Telefax: -

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.