Webinar

Digitale Zeiterfassung im Home-Office: Überblick statt Überwachung

Jens Bösche spricht auf den WINDAYS 2021

Arbeiten im Home-Office: von vielen verpönt, von einigen lange etabliert und aktuell von allen gefordert.

 

Umfragen haben gezeigt, dass bis zu 70 Prozent der Angestellten in Deutschland im Frühjahr 2020 erstmalig im Home-Office gearbeitet haben – Neuland also für viele Unternehmen und Mitarbeiter. Wie können effektives Zeit-Management und gezielte Personaleinsatzplanung funktionieren, wenn plötzlich alle in den eigenen vier Wänden statt im (Großraum)-Büro sitzen? Wie behalten sowohl Personaler als auch Angestellte den Überblick über Büro-Tage, Home-Office-Zeiten und Urlaubsplanung? Und wie gelingt das Ganze, ohne dabei das Gefühl von ständiger Kontrolle und Rechenschaftspflicht zu vermitteln?

Referent:  Jens Bösche, Vertriebsleiter primion Nord

Moderation: Steffen Ebert und Tina Renner, Wiley

 

Kontakt

primion Technology AG

Steinbeisstr. 2-5
72510 Stetten am kalten Markt

+49 7573 952 546
+49 7573 92034