Thementour: Videoüberwachung

  • Thementour: VideoüberwachungThementour: Videoüberwachung
  • Thementour: Videoüberwachung
  • Halle 1
  • Halle 2 Teil 1
  • Halle 2 Teil 2
  • Halle 3

Diese Thementour wird gefördert von: Axis, eyevis, Geutebrück, Ingram, SeeTec und Vanderbilt

              

Unterhaltungselektronik und Sicherheitstechnik - beide Branchen beeinflussen Trends von morgen. Im Bezug auf die Bildauflösung bedeutet das: Messer wetzen, denn der Detailreichtum des Bildmaterials kann nicht scharf genug sein. Doch gibt es einige Aspekte, die Sie in diesem Zusammenhang beachten sollten:

Zuerst sollte man überlegen, ob man die Überwachung von mehreren Kameras ersetzt durch eine sehr hochauflösende Kamera oder gar Multisensorlösungen bevorzugt. Jedes Gelände, Gebäude oder Raum hat seine eigenen Anforderungen, denen man sich bewusst sein sollte. Außerdem ist die Frage nach praktikabler Handhabung gestellt, man will schließlich verbinden und aufnehmen – das klassische Plug-and-Play.

HD-4K-7K? Woran soll man sich orientieren? Welche Anforderungen stellen Sicherheitsmanager oder Firmenchefs an die Überwachungskameras und das System?

Schärfere Bilder sind gut, doch Kameras mit hoher Auflösung benötigen einen besseren Lichteinfall, um die erwarteten hochwertigen Bilder zu liefern. Mehr Pixel auf einer Bildfläche bedeutet gleichzeitig, dass die Sensorfläche zur Erzeugung eines Pixels kleiner wird. Schärfere Bilder beanspruchen also auch mehr Licht. Die benötigte Lichtmenge ist damit ein weiteres Problem. Lösungen finden sich in geeigneten hochsensiblen Sensor-Chips. Aber welche Sensor-Chip-Lösung die besten Resultate erzielt oder ob es andere Lösungen gibt, kann an den einzelnen Ständen in Erfahrung gebracht werden.

Ein weiterer Aspekt ist die Datenmenge. Mehr Details sorgen natürlich für mehr Daten, die das System verarbeiten muss. Die Bandbreite muss somit cleverer verwaltet oder besser aufgeteilt werden.

Holen Sie sich Inspirationen und Lösungsansätze für Ihre persönlichen Anforderungen. Fragen Sie einfach die Experten der Austeller bei der für Sie zusammengestellten Thementour Videoüberwachung. Das GIT SICHERHEIT Team schlägt vor:

Video-Tour, mit Start in Halle 1:
Abus - Halle 1.0, Stand 1E08
Eyevis - Halle 1.0, Stand 1B22
StolComfort - Halle 1.0, Stand 1B26
Flir - Halle 1.0, Stand 1D39/2.0, Stand 2D14
Dahua - Halle 2.0, Stand 2A06/Halle 3.0, Stand 3D73
Axis - Halle 2.0, Stand 2B14
Ingram Micro Halle 2.0, Stand 2D30
Canon Europe - Halle 2.0, Stand 2A16
Hikvision Europe - Halle 2.0, Stand 2A34
Fujifilm Europe - Halle 2.0, Stand 2A37
Raytec Limited - Halle 2.0, Stand 2B38
Panasonic - Halle 2.0, Stand 2B46
Arecont Vision - Halle 2.0, Stand 2B51
Geutebrück - Halle 2.0, Stand 2C38
SeeTec - Halle 2.0, Stand 2D11
ComNet - Halle 2.0, Stand 2D49
Securiton - Halle - Halle 3.0, Stand 3D68
Tisoware - Halle 3.0, Stand 3A03
Automatic Systems - Halle 3.0, Stand 3A72
Vanderbilt - Halle 3.0, Stand 3B33
Uniview - Loge

Systemüberwachung

Natürlich ist es bei der Videoüberwachung nicht nur die einzelne Kamera, die bedacht werden muss. Ganze Systeme sollten miteinander verbunden werden. CCTV-Überwachungsaufgaben zum Beispiel können die Kosten schnell in die Höhe treiben. Eine kostengünstige Variante schlägt Vanderbilt (Halle 3.0, Stand 3B33) vor: Sie haben mit ihrer Eventys-Reihe "Standard"-Produkte zusammen gestellt, die eine kostengünstige Realisierung von CCTV-Überwachungsaufgaben ermöglicht – viel Technik für deutlich geringere Kosten, als man zunächst erwarten würde. Die Eventys-Reihe umfasst neben zwei Netzwerkvideorekordern (NVRs) auch IP-Kameravarianten mit hoch effizienter H264+ Videokompression. Abgesehen von der einfachen Inbetriebnahme überzeugen diese Produkte durch herausragende Funktionalität und Flexibilität und sind die ideale Lösung für kleine bis mittlere Installationen.

Smarte Sicherheit

Ebenfalls ein echter Tipp: Die neue, smarte Produktpalette von ABUS. Wer sich über deren neuesten Produkte und Anwendungen informieren und beraten lassen möchte, den empfangen in diesem Jahr über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Halle 1 am Messestand 108. Die Kompetenzbereiche der Unternehmensgruppe reichen über Fenster- und Türsicherheit, Zutrittskontrolle, Brandschutz, Videoüberwachung und Alarmanlagen bis hin zu Schließsystemen.

Wer an der Vernetzung von Sicherheitslösungen interessiert ist, sollte bei Ingram Micro vorbeischauen.

Der Ingram Micro-Stand (Halle 2.0, Stand 2D30) ist in diesem Jahr ganz auf die Themen Digitale Transformation und Internet der Dinge fokussiert. Das Internet der Dinge ist heute eine globale Realität und immer mehr Kunden entwickeln Lösungen mit Internetanbindung, darunter auch Sicherheits- und Überwachungslösungen.

„Unsere langjährige Erfahrung mit IP-Video und nahtlos integrierter Videoanalyse zeigt, dass Videoanalyse-Daten nur wertvoll sind, wenn sie mit Business-Daten und anderen Informationen verknüpft und für den Benutzer individuell aufbereitet werden. Daran haben wir im letzten Jahr intensiv gearbeitet. Mit sMart Data Warehouse ist die Netavis Plattform für Sicherheit und Business vollständig und wir sind in der Lage für unsere Endkunden echten Mehrwert aus Videoüberwachung zu generieren.“ Wolfgang Baumgartner, CEO von Netavis Software GmbH.

Netavis sMart Data Warehouse kontextualisiert Sicherheits- mit Geschäftsdaten und visualisiert diese maßgeschneidert für den jeweiligen Benutzer. Die professionelle Data Warehouse Technologie und umfangreiche Schnittstellen erlauben die Integration von Video-Meta-Daten, Umsatzzahlen, Wetterdaten und vielem mehr. Damit stehen relevante Information für die entsprechende Zielsetzung auf einen Blick zur Verfügung. Die Für Business Analysten bietet sMart außerdem Möglichkeiten, alle verfügbaren Daten zu analysieren und bildet damit das ideale Bindeglied zu Big Data Anwendungen.

Netavis sMart Data Warehouse ist als Software ab sofort verfügbar und kann wie auch Netavis Observer mit iCAT auf Standard IT-Umgebungen installiert werden. Auch eine Cloud-Variante von sMart Data Warehouse steht zur Verfügung. Ingram Micro bietet Netavis sMart Data Warehouse ab sofort vorinstalliert auf hochwertigen Servern der Marke IVS Supermicro als sMart Appliance an.

Am Stand von

Panasonic bekommt man einen Einblick in die leistungsstarken und intelligenten Sicherheitslösungen des Unternehmens. Beim Messeauftritt liegt der Fokus in diesem Jahr auf intelligente Kompressionsverfahren, Schutz vor Hackerangriffen und robuste Lösungen die Umwelteinflüssen trotzen. Produkt-Highlight ist die neu robuste Aero-PTZ von Panasonic bietet Full HD-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde und 30fachem optischen Zoom. Sie verfügt zudem über eine hybride Bildstabilisationstechnologie und Gyro-Sensoren, wodurch der Einfluss von externen Vibrationen minimiert wird.

 

Kontaktieren

Hikvision Europe
Dirk Storklaan 3
2132 PX Hoofddorp
The Netherlands
Telefon: +31 (0) 23 554 2770
Telefax: +31 (0)23 5631112
Arecont Vision Costar
400 N Brand Blvd., Suite 860
Glendale, CA 91203
USA
Telefon: +1 818 937 0700
Telefax: +1 818 937 0464
Flir Systems GmbH
Berner Strasse 81
60437 Frankfurt am Main
Germany
Telefon: +49 69 950090 0
Telefax: +49 69 950090 40
Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme
Hauptsitz, Von-Drais-Str. 33
77855 Achern
Germany
Telefon: +49 7841 6223 0
Telefax: +49 7841 6223 10
Qognify GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
Germany
Telefon: +49 7251 9290-0
Telefax: +49 7251 9290-815
ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
Linker Kreuthweg 5
86444 Affing
Germany
Telefon: +49 8207 95990 0
eyevis Gesellschaft für Projektions- und Großbildtechnik mbH
Hundsschleestr. 23
72766 Reutlingen
Germany
Telefon: +49 7121 43303-0
Telefax: +49 7121 43303 22
ComNet
3 Corporate Drive
CT 06810 Danbury
USA
Telefon: +1 203 7965300
Telefax: +1 203 7965303
Tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH
Ludwig-Erhard-Str. 52
72760 Reutlingen
Germany
Telefon: +49 7121 9665 0
Telefax: +49 7121 9665 10
Dahua Technology
No. 1187, Bin'an Road, Binjiang District
Hangzhou
China
Telefon: +86-571-87688883
Raytek GmbH
Blankenburger Str. 135
13127 Berlin
Germany
Telefon: +49 30 478008 0
Telefax: +49 30 4710251
Panasonic System Communications Company Europe
Winsbergring 15
22525 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 40 8549 2835
Telefax: +49 40 8549 2107
Canon Deutschland
Europark Fichtenhain A 10
47807 Krefeld
Germany
Telefon: +49 2151 345 0
Telefax: +49 2151 345 61023
Ingram Micro Distribution GmbH
Heisenbergbogen 3
85609 Dornach bei München
Germany
Telefon: +49 89 4208 1877
Telefax: +49 89 2080 83044
Zhejiang Uniview Techn. Co.


Telefon: +86 571 86509039
Vanderbilt International GmbH
Am Sandfeld 9
761149 Karlsruhe Neureut
Germany
Telefon: +49 721 958 8110
Telefax: +49 721 958 8158
Automatic Systems
Max-Planck-Straße 7
59423 Unna
Telefon: +49 2303 553 4040
Fujifilm Deutschland
Heesenstr. 31
40549 Düsseldorf
Telefon: 0211/5089-246
Telefax: 0211/5089-240
Security Essen 2016


Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.