Kinderleicht - Zutrittssystem für Kindertageseinrichtung in Erfurt

  • AirKey von Evva ist eine flexible Lösung für den ­Träger der KindertageseinrichtungenAirKey von Evva ist eine flexible Lösung für den ­Träger der Kindertageseinrichtungen

Kinder brauchen besonderen Schutz. Darum ist es für Verantwortliche essenziell, genau kontrollieren zu können, wer in Kitas ein- und ausgeht. Im besten Fall ist das Zutrittssystem gleichzeitig auch benutzerfreundlich. Die katholische Kindertagesstätte St. Martin im Bistum ­Erfurt verwendet beispielsweise AirKey von Evva – eine flexible, einfache und sichere elektronische Lösung.

Die Trägergesellschaft für katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Erfurt besteht seit 2010 – und seit 2011 hat sie auch die Betriebsträgerschaft für derzeit 26 Kindertageseinrichtungen inne. Geschäftsführer Aurel Bergmann suchte nach einem sehr sicheren und einfach zu steuernden Zutrittssystem für die eigenen Büroräumlichkeiten, gemeinschaftlich genutzte Tagungsräume und eine angrenzende Kindertagesstätte am Hauptsitz in Kefferhausen.

Das gewünschte System sollte die Administration der Zutritte nicht nur objektintern managen, sondern auch – für eventuelle Erweiterungen – objektübergreifend. „Es muss bei uns nachvollziehbar sein, wer wann wo Zutritt hat“, bringt es Aurel Bergmann auf den Punkt.

Nutzerfreundlich und unkompliziert
„AirKey ist einfach zu bedienen“, erklärt Herr Bornemann, Geschäftsführer des Schuh- und Schlüsseldienstes Bornemann aus Leinefelde und verantwortlich für den Einbau. „Obwohl“, so Bornemann, „hier musste ich nicht viel Überzeugungsarbeit leisten. Die nutzerfreundliche Oberfläche und die unkomplizierte Anpassung der Schließberechtigungen sprechen für sich.“

Die Kirchengemeinde, die Mitarbeiter und die Eltern nutzen nun AirKey, ein smartes elektronisches Schließsystem von Evva. Damit „können wir zeitlich steuern, welche Nutzergruppen in bestimmte Räume hinein dürfen. Das ist bei den Tagungsräumen, die auch extern genutzt werden, sehr wichtig“, so Bergmann. Wichtig war außerdem die unkomplizierte Erweiterungsmöglichkeit, denn es wird derzeit überlegt, ob auch weitere Kitas das System nutzen sollen.

Ohne zusätzliche Infrastruktur
Entwickelt und hergestellt in Österreich, bietet das elektronische Schließsystem eine flexible Lösung für den Träger der Kindertageseinrichtungen St.

Martin. Derzeit werden die Zutritte der Einrichtung und der angrenzenden Kita mit insgesamt zwölf Zylindern und einem Doppelzylinder geregelt. Davon wurden zwei aufgrund der rechtlichen Vorschriften mit einer Antipanikfunktion ausgestattet.

Zur Erstausstattung für die sechs Nutzergruppen gehörten 50 AirKey-Schlüsselanhänger, 100 Keycredits und eine Codierstation zur Programmierung. „Die Administratoren können die Schlüssel per Internet versenden. Und sie brauchen nicht mehr dazu, als ein Smartphone, Internet und einen AirKey-Zylinder“, so Bornemann. Gleichzeitig können über die Onlineverwaltung aber auch Zutrittsberechtigungen rasch und einfach wieder entzogen werden.

Kontaktieren

EVVA Sicherheitstechnik GmbH
Höffgeshofweg 30
47807 Krefeld
Germany
Telefon: +49 2151 37 36-0
Telefax: +49 2151 37 36-5635

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.