Management

RFID für einen reibungslosen Materialfluss in der Supply Chain

Die berührungslose Datenübertragung via RFID (Radio Frequency Identification) eignet sich als zuverlässige Identtechnologie für Logistik, Handel und Industrie. Diese wird u. a. zur...

Die berührungslose Datenübertragung via RFID (Radio Frequency Identification) eignet sich als zuverlässige Identtechnologie für Logistik, Handel und Industrie. Diese wird u. a. zur Vereinfachung und Optimierung von Produktionsprozessen eingesetzt. Um Materialbewegungen zu optimieren, kann die Automatisierung aller Vorgänge mit Lösungen, die auf der RFID-Technologie basieren, gesteuert werden. Beispielsweise ist die automatische Anbindung der Maschinenstraßen an das Hochregallager sowie die automatische LKW-Beladung aus dem Hochregallager mit UHF-RFID-Lösungen möglich. RFID- Transponder sind im Vergleich zum Barcode äußerst robust. Sie lassen sich in den Ladehilfsmitteln verstecken und eignen sich für die Ein- und Auslagerung der Warenströme. Lagerbestände werden reduziert und die benötigten Teile sind „just-in-time“ vorhanden. Über eine Fertigungsleitsoftware wird die Abstimmung zwischen den einzelnen Standorten und Zulieferern perfekt gesteuert und protokolliert. Die Materialströme fließen somit innovativ und kosteneffizient.

Die Inbetriebnahme-Freundlichkeit der Geräte (Leser, Gate, Transponder) sowie der Service von deister electronic überzeugen. Mit der 868 MHz-Technik können mehrere Werkstücke, Paletten o. ä. gleichzeitig im Pulk identifiziert und erfasst werden.

Der flexibel einsetzbare und robuste TSU 200 ist ein kompaktes UHF-Lesegerät zur Identifikation von Fahrzeugen und Objekten. Das robuste Gehäuse hält selbst schwersten Anforderungen aus Industrie und Umwelt stand.

- Einfache Installation (kein Coax-Kabel)
- Werksseitig optimal eingestellte Antenne („Autotune-Modus“)
- Montage- und wartungsfreundlich durch Plug & Play
- IP 67 Gehäuse mit industriellen Anschlüssen

logident - Einfache und zuverlässige Identifikation in der Logistik mittels innovativer RFID-Technologie
In den vergangenen Jahren haben sich die Produktionsumgebungen verändert. Auswirkungen sind u. a. Schwankungen im Auftragseingang, der Trend zu kurzfristigen Bestellungen, die Nachfrage nach kundenindividuellen Produkten und die sinkende Prognostizierbarkeit der Kosten- und Marktentwicklung. Viele Unternehmen sind durch den globalen Wettbewerb einem steigenden Konkurrenzdruck ausgesetzt und müssen ihren Kunden hochwertige Produkte zu einem vergleichsweise günstigen Preis anbieten.

Hier sind innovative Prozesse sowie eine hohe Prozesseffizienz von Bedeutung, da sich dies sowohl auf den Grad der unternehmerischen Wettbewerbsfähigkeit, als auch auf den technischen Fortschritt von Produkten und Anlagen auswirkt. Der Einsatz automatischer Identifikationssysteme wie logident bietet ein großes Optimierungspotenzial und erhebliche Vorteile.

Zeitaufwändige Such- und Erfassungsvorgänge von Gütern oder Behältern entfallen. Ein permanenter Abgleich mit den Datenbeständen sorgt für eine hohe Aktualität der Daten. Generell lassen sich die Schreib-/Lesegeräte von logident in jedem Waren- und Bestandsmanagement einsetzen, überall dort wo Güter bewegt und häufig lokalisiert werden müssen.

Bei der Bestandsinventarisierung entfällt das Aus- oder Umpacken von Waren vollends. Ein Sichtkontakt zwischen Lesegerät und Transponder ist für die Identifizierung der Ware ausreichend. In allen Bereichen der Logistik sorgen die Schreib-/Lesegeräte von logident für eine hohe Verfügbarkeit der Waren und Ressourcen, da sie frühzeitig Fehlbestände und -bewegungen signalisieren.

Item Management
Schnellere Ausleihvorgänge durch RFID gestützte Schlüsselerkennung verringern Wartezeiten und steigern die Kundenzufriedenheit.

Automatisierung
Realisierung einer durchgängigen Identifikation von Produkten über die gesamte Wertschöpfungskette, vom Produktionsbeginn bis zur Entsorgung.

Logistik
Mit Readern am Flurförderzeug wissen Sie nun auch genau, wo sich Ihre Ware und Ihr Stapler befinden. Eine Identifikation von Artikeln am Stapler oder mit stationären Gates optimiert die Prozesse und verringert die Fehlerquote.

Front-/Backstore
Eine erweiterte Konsumenteninformation, verbunden mit permanenter Inventur und automatisiertem Befüllen der Regale, sind neue Optionen für den Handel und steigern die Kundenbindung sowie die Effizienz.

Vorteile im Überblick:
- Optimierung der Betriebsabläufe
- Standardisiert nach ISO 18000
- Viele Technologien aus einer Hand
- Integration vorhandener Systeme
- Schnelle & einfache Installation

Die logident Schreib-/Lesegeräte sind sehr leicht zu installieren, da sich Antenne und Reader in einem Gehäuse befinden. Beide Komponenten sind werksseitig optimal aufeinander abgestimmt und somit schnell und zuverlässig zu installieren und sofort produktiv. Ethernet, USB, Bluetooth, RS485 und weitere Schnittstellen sorgen für eine zukunftssichere Verbindung zu den jeweiligen Systemen, ERP, LVS und andere.

Kompatibel zu vielen Systemen
Umfangreiche digitale I/Os, Schnittstellen sowie Servicefunktionalität der logident-Produkte bieten ein Höchstmaß an Flexibilität, um die verschiedensten Applikationen optimal zu lösen sowie vorhandene Systeme zu nutzen.

HF und UHF - beides aus einer Hand
Die HF und UHF Schreib-/Leseeinheiten für verschiedene Lesereichweiten und Applikationen wurden speziell für den Einsatz in Industrie, Handel und Logistik entwickelt. Beide Technologien gewährleisten eine schnelle und sichere Identifizierung von stehenden oder bewegten Objekten.

Weltweit - Verkauf und Service in Ihrer Nähe
Ein internationales Netz von Businesspartnern stellt sicher, dass Sie überall auf der Welt ein Partnerunternehmen finden, dessen Mitarbeiter in Verkauf und Service von logident-Systemen geschult sind.

Über deister electronic
deister electronic gehört zu den weltweit führenden Anbietern von innovativen RFID-Produkten in den verschiedensten Marktbereichen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Barsinghausen in der Nähe der Messestadt Hannover.

Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt weltweit mit rund 200 Mitarbeitern RFID-Produkte für sämtliche Frequenzbereiche und Technologien. Die Unternehmenstätigkeiten sind in die Vertriebsbereiche Security & Safety und Ident & Automation unterteilt.

Zahlreiche Kunden aus Industrie, Handel, Wachunternehmen und staatlichen Organisationen schätzen Innovation, Service und Qualität von deister electronic. Eine Reihe von Systemintegratoren und OEM-Herstellern nutzen deister electronic Komponenten und liefern komplette Systeme an die Industrie und den Zutrittskontrollmarkt.

Die kontinuierliche Abstimmung zwischen Markt, Entwicklung und Herstellung garantiert eine schnelle und flexible Reaktion auf die wachsenden Bedürfnisse unserer Kunden. Weltweite Vertriebs- und Serviceniederlassungen gewährleisten eine individuelle Beratung und lokale Abwicklung.

Kontakt

deister electronic GmbH - Archiv

Hermann-Bahlsen-Str. 11-13
30890 Barsinghausen
Deutschland

+49 5105 516 111
+49 5105 516 217

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!