Security

Abus zeigt vernetzte Sicherheit im Smart Home auf der Light + Building 2018

Angesichts hoher Einbruchzahlen bildet Sicherheitstechnik die Basis jeder sinnvollen Hausautomation. Diesem Anspruch folgend, bietet die Secvest Touch Funkalarmanlage von Abus aus...

Angesichts hoher Einbruchzahlen bildet Sicherheitstechnik die Basis jeder sinnvollen Hausautomation. Diesem Anspruch folgend, bietet die Secvest Touch Funkalarmanlage von Abus – ausgezeichnet mit dem renommierten German Design Award 2018 – vernetzte Sicherheit und Komfortfunktionen bei intuitiver Bedienung. Auf der Light + Building vom 18. bis 23. März in Frankfurt am Main können Besucher das intelligente Zusammenspiel der Komponenten hautnah erleben (Halle 9.1, Stand A50).

Die hauseigenen Technologien Alarm, Videoüberwachung und Zutrittskontrolle sind über die Design-prämierte Secvest Touch Funkalarmanlage zu einem intelligenten Haussicherheitssystem miteinander vernetzbar. Dass alle Technologien aus einer Hand stammen, ist dabei nicht nur für die reibungslose Installation und Einrichtung von Vorteil. Besonders Anwender profitieren von der komfortablen Bedienung über eine App auf dem Smartphone oder Tablet. Ganz im Sinne des Smart Home-Gedankens können nun auch Haushaltsgeräte wie Lautsprecher, Jalousien sowie Licht- und Heizungssteuerungen in das System eingebunden werden.

Weitere Schwerpunkte am Abus-Messestand bilden intelligente IP-Videoüberwachung sowie das Zutrittskontrollsystem wAppLoxx.

 

Kontakt

ABUS Security-Center GmbH & Co. KG - Archiv

Linker Kreuthweg 5
86444 Affing
Deutschland

+49 8207 95990 0

GITSmartHomeSecurity

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten