17.08.2012
News

SimonsVoss investiert in Sachsen-Anhalt: Grundsteinlegung für hochmodernes Fertigungs- und Logistikzentrum in Osterfeld

  • SimonsVoss-Vorstandsvorsitzender Hans-Gernot Illig (2.v.l.): „Wir werden in Osterfeld unsere Kapazitäten bereits mit der anstehenden ersten Ausbaustufe mehr als verdoppeln"SimonsVoss-Vorstandsvorsitzender Hans-Gernot Illig (2.v.l.): „Wir werden in Osterfeld unsere Kapazitäten bereits mit der anstehenden ersten Ausbaustufe mehr als verdoppeln"
  • SimonsVoss-Vorstandsvorsitzender Hans-Gernot Illig (2.v.l.): „Wir werden in Osterfeld unsere Kapazitäten bereits mit der anstehenden ersten Ausbaustufe mehr als verdoppeln"
  • SimonsVoss investiert in Sachsen-Anhalt: Grundsteinlegung für hochmodernes Fertigungs- und Logistikzentrum in Osterfeld

Am 14. August 2012 hat SimonsVoss, Marktführer für elektronische Schließ- und Zutrittskontrollsysteme, den Grundstein für sein neues Fertigungs- und Logistikzentrum in Osterfeld im sachsen-anhaltinischen Burgenlandkreis gelegt. Ab Mitte nächsten Jahres ist geplant, dass hier rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die digitalen Schließzylinder sowie die digitalen Beschläge von SimonsVoss fertigen. Ein integriertes Logistikzentrum mit Zentrallager sorgt für weltweit kurze Lieferzeiten.

Neben dem Vorstandsvorsitzenden Hans-Gernot Illig, dem Vorstand Technik Ludger Voss, dem Leiter der Produktion von SimonsVoss, Peter Heimbürge, nahmen auch der Landrat des Brugenlandkreises, Harri Reiche, der Leiter des Wirtschaftsamtes Burgenlandkreis, Thomas Böhm, der Osterfelder Bürgermeister Gerd Seidel, die Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Wethautal, Kerstin Beckmann, sowie der Stadtrat von Osterfeld, Harald Hoppe, an der Zeremonie teil.

Die rund 6 Millionen Euro teure Investition in Osterfeld ist notwendig geworden, weil der nur wenige Kilometer entfernte, bisherige Standort Petersberg demnächst an die Grenzen seiner Produktionskapazitäten stößt. „Wir werden in Osterfeld unsere Kapazitäten bereits mit der anstehenden ersten Ausbaustufe mehr als verdoppeln", so Hans-Gernot Illig. „Die Fertigungsfläche kann allerdings jederzeit erweitert werden, so dass wir auf weiteres Wachstum vorbereitet sind. Das hochmoderne Fertigungs- und Logistikzentrum schafft beste Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter. Es wird dazu beitragen, unsere Position unter den führenden Unternehmen des deutschen Mittelstandes zu stärken".

 

Kontaktieren

SimonsVoss Technologies GmbH
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
Germany
Telefon: +49 89 99228 0
Telefax: +49 89 99228 222

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.