News

Motorola: Flughafen Köln Bonn erweitert Tetra-Digitalfunknetz

04.12.2023 - Motorola Solutions ist mit der Modernisierung des Tetra-Digitalfunknetzes des Flughafen Köln Bonn beauftragt worden.

Das Tetra-Digitalfunknetz wird von Flughafenmitarbeitern wie beispielsweise Ramp-Agenten, Mitarbeitern der Gepäckabfertigung, Servicepersonal sowie von den Logistik-Partnern genutzt, um sicher zu kommunizieren und wichtige Arbeitsabläufe zu koordinieren.

Mit rund 8,8 Millionen Passagieren und 971.000 Tonnen Luftfracht im Jahr 2022 ist der Flughafen Köln Bonn einer der wichtigsten Verkehrsflughäfen in Deutschland, sowohl im Passagierverkehr als auch in der Fracht. Darüber hinaus ist der Flughafen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und eine der größten Arbeitsstätten in der Region. Rund 15.000 Menschen sind bei 130 Unternehmen und Behörden am Standort beschäftigt, davon mehr als 1.700 direkt bei der Flughafengesellschaft.

Ein hochverfügbares und sicheres Kommunikationsnetz sei der Schlüssel für die reibungslose Kommunikation und Steuerung von Arbeitsprozessen für einen Flughafen – sowohl im täglichen Betrieb als auch im Notfall, so Klaus-Dieter Drossel, Director Key Accounts bei Motorola Solutions. Das neue Tetra-System biete dem Flughafen Köln Bonn Flexibilität und Skalierbarkeit und helfe ihm dabei, die wachsenden Anforderungen der modernen Luftfahrt zu erfüllen. Darüber hinaus werde das Tetra-Digitalfunknetz auch von vielen Geschäftspartnern des Flughafens genutzt, wie beispielsweise den großen Kurierdiensten, die den Flughafen als Drehkreuz nutzen.

Als Teil des Vertrags wird Motorola Solutions ein Dimetra X Core-System liefern, das eine hochsichere Sprach- und Datenkommunikation ermöglicht, um komplexe Logistik zu koordinieren, Fracht zu verwalten, einen verbesserten Passagierservice zu bieten und eine vollständige Abdeckung sowohl innerhalb als auch außerhalb der Terminalgebäude zu gewährleisten. Das System nutzt Redundanz, um das Risiko von Einzelausfällen zu vermeiden und die Verwaltung des Systems effizienter zu gestalten. Zusätzlich zur Erneuerung des bestehenden Tetra-Netzes hat der Flughafen Köln Bonn mit Motorola Solutions einen 10-Jahres-Servicevertrag abgeschlossen, um sich auf zukünftige Netzanforderungen vorzubereiten. Das Unternehmen wird auch den technischen Support, die Wartung und den Reparaturservice übernehmen.

Motorola Solutions hat langjährige internationale Erfahrung in der Bereitstellung zuverlässiger und sicherer Tetra-Digitalfunklösungen für Flughäfen auf der ganzen Welt. Zu den Projekten gehören unter anderem die europäischen Flughäfen Barcelona-El Prat in Spanien, Gardermoen Airport in Norwegen und die deutschen Flughäfen Halle/Leipzig, Stuttgart und Baden-Airpark.

Kontakt

Motorola Solutions Germany GmbH

Telco Kreisel 1
65510 Idstein
Deutschland

06126/9576-0