Security

Hanwha Techwin bringt „Wisenet Viewer 1.2“ auf den Markt

01.12.2022 - Hanwha Techwin hat mit dem „Wisenet Viewer 1.2“ eine leistungsstarke NVR- und DVR-Managementsoftware veröffentlicht.

Die Benutzerfreundlichkeit steht im Mittelpunkt steht und ermöglicht Betreibern fundierte und schnelle Entscheidungen. Mit „Wisenet Viewer 1.2“ kann die Sicherheit vor Ort mit mehreren NVRs und DVRs gewährleistet werden, die alle über eine einzige Anwendung überwacht werden. Ein dedizierter Server für die Verwaltung aller Videoquellen ist nicht mehr erforderlich.

Anpassungsfähig an spezifische Anforderungen

Die Software lässt sich unkompliziert an unterschiedliche Kundenbedürfnisse anpassen. Videos können in einen eigenständigen Player, wie z. B. den Wisenet Player, exportiert werden, um die Ansicht zu erleichtern. Mediendateien können aber auch direkt im Tool selbst abgespielt werden.  Außerdem können Webseiten neben den Videokacheln angezeigt werden, und Bediener haben die Möglichkeit, mehrere Anwendungen auf mehreren Monitoren parallel laufen zu lassen.

Intuitive Überwachung

Eine intuitive Benutzeroberfläche verbessert die Überwachung und ermöglicht eine flexible Gruppierung der Kanäle und benutzerdefinierte Layouts. Per Maus können Nutzer einfach in einen Video-Feed hinein- und herauszoomen und die Kachelgröße anpassen. Mit nur einem Klick kann der Benutzer eine ausgewählte Kachel im Vollbildmodus sehen. In aufgezeichneten Videos können darüber hinaus Bookmarks gesetzt werden.

„Wisenet Viewer 1.2“ verfügt außerdem über Dewarping-Funktionen, die Aufnahmen von Fisheye-Kameras in einer Einzel-, Panorama- und Vierfachansicht darstellen und eine genauere Überwachung ermöglichen.

Bei NVRs mit integrierter KI-Suche kann „Wisenet Viewer 1.2“ nach Ereignissen anhand verschiedener Attribute suchen. Nutzer können dadurch Zeit sparen, indem sie nach bestimmten Objekten und Attributen filtern. Ein Health Check Dashboard ermöglicht außerdem jederzeit den Überblick des Gerätestatus im System.

Automatische Ereignisregeln

Ereignis- und Aktionsregeln verbessern Reaktionszeiten und Effizienz. Nutzer können bestimmte Ereignisse als Auslöser für eine festgelegte Aktion definieren. Wenn beispielsweise ein MD-Ereignis (Motion Detection) erkannt wird, wird automatisch ein Alarm ausgelöst. Es können aber auch E-Mail-Benachrichtigungen im Ereignisfall automatisiert verschickt werden, außerdem können Nutzer einen Zeitplan für Regeln für erforderliche Folgemaßnahmen einrichten.

Viele Optimierungen

Uri Guterman, Head of Product and Marketing bei Hanwha Techwin Europe: "Jede Verbesserung bei Hanwha Techwin dient dem Ziel, unsere Kunden dabei zu unterstützen, bestmögliche Arbeit zu leisten. Auch der „Wisenet Viewer 1.2“ bringt eine Reihe von Optimierungen für die NVR/DVR-Management-Software und lässt sich besser an die Kundenbedürfnisse anpassen. Von Videomaterial bis zu Webseiten ist zudem alles in einer intuitiven Oberfläche zusammengeführt. So können Sicherheitsteams das Beste aus ihren Videoüberwachungssystemen herausholen und dabei sicherstellen, dass kein kritischer Vorfall übersehen wird."

Zu den zusätzlichen Funktionen des „Wisenet Viewer 1.2“ gehören digitale Signaturen, Hardware-Dekodierung, Layout-Sequenz und eine verbesserte Mediendatei-Struktur mit automatischer Aktualisierung und Unterstützung von Unterordnern.

Kompatibilität

Wisenet Viewer 1.2 ist kompatibel mit Hanwha Techwins NVR und DVR (SUNAPI v2.3.1 oder höher) und unterstützt mehrere Betriebssysteme einschließlich Windows und macOS. Es ist ohne erforderliche Programmierkenntnisse einfach einzurichten. Nutzer können nach dem Einloggen mit einem einzigen Klick auf alle Wisenet NVRs und DVRs zugreifen.      

Wisenet Viewer 1.2 ist kostenlos erhältlich für alle Käufer eines Wisenet-Recorders.

Kontakt

*Hanwha Techwin Europe

Kölner Str. 10
65760 Eschborn
Deutschland

Tel.: +49 (0) 6196 7700 492