News

EET unterzeichnet Distributionsvertrag mit Barox

08.04.2021 - Die EET Group (EET) gab die Unterzeichnung eines Distributionsvertrags mit Barox Kommunikation bekannt. Ab April wird die gesamte Palette der Videoswitche, Medienkonverter und IP-Extender von Barox über EET in Skandinavien, Spanien und Frankreich erhältlich sein.

Die Barox-Produkte sind für die Videoübertragung entwickelt worden und haben sich dort seit Jahren in den anspruchsvollsten Netzwerksicherheitsprojekten bewährt. Jesper Rosenmeier, Group Product Manager von EET, freue sich, den Kunden die gesamte Palette der Barox-Produkte anbieten zu können. Die Zusammenarbeit mit Barox werde es Systemintegratoren ermöglichen, das Sicherheitsnetzwerk und die angeschlossenen Geräte in den anspruchsvollsten Videoüberwachungsprojekten zu verwalten, so Jesper Rosenmeier.

Barox CEO Rudolf Rohr glaube, dass EET der bestmögliche Partner für Barox in diesen Ländern ist. Man habe sich für die Zusammenarbeit mit ihnen aufgrund ihres Know-hows, ihrer Erfahrung und ihrem Ruf als bester Distributor auf dem skandinavischen, spanischen und französischen Markt entschieden. Gemeinsam wolle man die besten Netzwerkswitche speziell für physische Sicherheitsanwendungen liefern, so Rudolf Rohr. Das Unternehmen habe sich in seinen Heimatmärkten Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Ruf als Marktführer erarbeitet, und die strategische Partnerschaft mit EET ermögliche den Aufbau eines Vertriebskanals, der dem Unternehmen helfen werde, den wachsenden Bedarf an seinen Netzwerkswitchen in Skandinavien, Spanien und Frankreich zu bedienen.

Kontakt

Barox Kommunikation GmbH

Weiler Str. 7
79540 Lörrach