News

Sicherheitskräfte an Flughäfen: Manteltarifverhandlungen fortgesetzt

07.02.2013 - Die Manteltarifverhandlungen für die Sicherheitskräfte an Verkehrsflughäfen wurden fortgesetzt:"Mit der Fortsetzung der Verhandlungen über einen Manteltarifvertrag in Berlin haben ...

Die Manteltarifverhandlungen für die Sicherheitskräfte an Verkehrsflughäfen wurden fortgesetzt:

"Mit der Fortsetzung der Verhandlungen über einen Manteltarifvertrag in Berlin haben wir Einigkeit in wesentlichen Verhandlungspunkten für einheitliche Arbeitsbedingungen für die 15.000 Sicherheitsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter an den Verkehrsflughäfen erzielen können", darauf wies der Präsident des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW), Wolfgang Waschulewski, hin. Man sei sich einig geworden, den alten Manteltarifvertrag solange wieder in Kraft zu setzen, bis er durch den neuen Manteltarifvertrag ersetzt werde.

Waschulewski äußerte sich erfreut, dass die Verhandlungen konstruktiv geführt und in sachlicher Atmosphäre stattgefunden hätten. Man habe ein Verhandlungsergebnis zum Betriebsübergang, zur Weiterbildung und zu der von der EU geforderten Rezertifizierung der Sicherheitsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter paraphieren können.

Die Verhandlungen werden zeitnah konstruktiv fortgesetzt.

 

Kontakt

BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft - Archiv

Norsk-Data-Str. 3
61352 Bad Homburg
Deutschland

+49 6172 9480 50
+49 6172 458580