News

Profi-Steigtechnik im Anwender-Check

Aktuelle Steigtechnikinfos auf dem ersten Hymer-Expertentreff von Hymer-Leichtmetallbau

27.04.2017 - Zum Austausch auf Profi-Ebene trafen sich Ende März Steigtechnikanwender aus verschiedenen Handwerksbereichen zum ersten Hymer-Expertentreff. Die Teilnehmer erhielten Informationen...

Zum Austausch auf Profi-Ebene trafen sich Ende März Steigtechnikanwender aus verschiedenen Handwerksbereichen zum ersten Hymer-Expertentreff. Die Teilnehmer erhielten Informationen zu aktuellen Normen und zum korrekten Umgang mit Leitern und Fahrgerüsten, testeten Produktneuentwicklungen und diskutierten über ihre Anforderungen aus der Arbeitspraxis.

„Als Hersteller hochwertiger Leitern und Fahrgerüste ist es uns ein wesentliches Anliegen, bestmöglich sichere, hochfunktionelle und langlebigen Produkte anzubieten, die selbstverständlich die Anforderungen unserer Anwender aus Industrie, Handwerk und Heimwerk ideal erfüllen. Bei der Weiterentwicklung unseres Sortiments greifen wir daher grundsätzlich Hinweise und Anregungen von Profis auf, die regelmäßig mit Steighilfen arbeiten. Um diesen wichtigen Austausch zu intensivieren, haben wir den Hymer-Expertentreff ins Leben gerufen“, berichtet Volker Jarosch, Leiter Produktmanagement.

Es waren Handwerker aus verschiedenen Gewerken und Fachleute aus der Industrie eingeladen, sich im Ausstellungsraum des Werks in Wangen in entspannter Atmosphäre einen Eindruck über das umfassende Sortiment zu verschaffen, Produktneuentwicklungen zu testen, Fragen zu stellen und über die unterschiedlichen Anforderungen an Steighilfen im Arbeitsalltag zu diskutieren. Der Austausch unter Profis wurde sehr gut angenommen.

„Das Programm an diesem Tag war äußerst kurzweilig, was vor allem an dem hier vermittelten Know-how der Hymer-Spezialisten und dem hohen Praxisanteil lag. Wir konnten verschiedene Leitern direkt vor Ort auf ihre Praxistauglichkeit überprüfen und Anregungen geben. Unter den Anwesenden kamen schnell ‚heiße Diskussionen’ hinsichtlich der besten Leitertypen für verschiedene Einsatzzwecke und zu sinnvollen Funktionen und Eigenschaften auf“, lobte Teilnehmer Wolfram Fitz, Montageleiter beim Fassaden- und Fensterspezialisten Metallbau Neyer aus dem süddeutschen Bad Waldsee.

Mit Arthur Wouters, Leiternbeauftragter der Rapunzel Naturkost GmbH, war ein Vertreter aus der Industrie der Einladung gefolgt: „Der Hymer-Expertentreff war für mich eine sehr informative Veranstaltung. Zum einen konnte ich viele Anregungen aus Sicht der Anwender aus dem Bereich Industrie einbringen. Zum anderen habe ich heute einige Leitertypen kennengelernt, die mir zuvor noch gar nicht bekannt waren.“

„Anregungen helfen uns, Produkte noch praxisnaher zu gestalten“ Auch Veranstalter Hymer-Leichtmetallbau zieht ein positives Fazit. „Die Teilnehmer waren sehr engagiert und hatten eindeutig Spaß, mit uns Themen rund um den praktischen Einsatz von Leitern zu diskutieren. Wir haben eine Vielzahl interessanter Hinweise bekommen, die uns dabei helfen, unsere Produkte noch praxisnaher zu gestalten“, so Volker Jarosch.

Für ihre Unterstützung erhielten die Teilnehmer je einen Produktgutschein über 300 Euro von Hymer-Leichtmetallbau und ein Überraschungsgeschenk.

Eine Fortsetzung des Hymer-Expertentreffs ist fest geplant: Interessierte Profis aus Handwerk und Industrie können sich bei Hymer-Leichtmetallbau bereits jetzt hierfür anmelden, per E-Mail an michaela.weber@hymer-alu.de oder telefonisch am Firmensitz in Wangen unter 0049 7522 700-127. Der nächste Termin wird dann mit den Teilnehmern abgestimmt.

Kontakt

Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG

Käferhofen 10
88239 Wangen/Allgäu

Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG

Käferhofen 10
88239 Wangen/Allgäu