News

PMR-Expo 2019: Europäische Fachmesse für sichere Kommunikation

18.07.2019 - Die 19. PMR-Expo findet vom 26. bis 28. November 2019 in der Koelnmesse statt. Schirmherr ist Herbert Reul, Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen. Auf rund 4.800 m2 zeigen u...

Die 19. PMR-Expo findet vom 26. bis 28. November 2019 in der Koelnmesse statt. Schirmherr ist Herbert Reul, Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen. Auf rund 4.800 m2 zeigen über 230 internationale Aussteller die Produkte und aktuelle Innovationen des professionellen Mobilfunks. In der Fahrzeugausstellung können die Besucher moderne Einsatzfahrzeuge live erleben. Die internationale Fachmesse hat sich in den letzten Jahren zur europäischen Leitmesse für sichere Kommunikation weiterentwickelt und dabei ein gewaltiges Wachstum hingelegt. Zur PMR-Expo 2019 werden über 4.300 Gäste aus der ganzen Welt erwartet. Ihnen bietet die PMR-Expo eine Plattform für internationales Networking und den Austausch von Know-how.

Innovationen bei Design und Summit sichere Kommunikation
Die PMR-Expo präsentiert sich 2019 mit einem frischen Design und neuen interaktiven Programmelementen. Für den Messeauftritt wurden Homepage, Werbemittel und Messe-Guides runderneuert. Auch bei der Programmgestaltung geht die PMR-Expo 2019 neue Wege: Auf dem Summit Sichere Kommunikation bieten Redner am 26. und 27. November aktuelle Trends und Themen. Neben den gewohnten Vorträgen werden erstmals interaktive Thementische sowie Diskussionsrunden mit über 30 Experten zu den folgenden Leitthemen angeboten: KRITIS Sicherheit, Breitband-Lösungen, Internet of Life Saving Things und Cloud-Lösungen. An den interaktiven Thementischen werden Moderatoren mit den Teilnehmern aktuelle Erfahrungen und Erkenntnisse zum Thema Breitbandkommunikation austauschen und einzelne Aspekte vertiefen. Dabei werden deutsch- und englischsprachige Tischrunden angeboten.

Der Themenblock Internet of Life Saving Things befasst sich mit IOT-Kommunikationslösungen, die das Leben in der Stadt und den Verkehr sicherer machen können. Hierbei holen die Referenten schon während ihres Vortrags die Einschätzungen der Zuhörer ein. In Form einer interaktiven Panel-Diskussion wird das Thema Cloud-Lösungen angegangen: Experten besprechen die Möglichkeiten und Risiken der Technologie im Austausch mit dem Publikum. Die Sicherheit in kritischen Kommunikations-Infrastrukturen wird in Vorträgen und anschließenden Fragerunden behandelt.

Fokus: Leitstelle und Fachforen
Der Fokus: Leitstelle innerhalb des Summit Sichere Kommunikation bietet am 28. November mit zahlreichen Experten-Vorträgen die gesamte Bandbreite der jüngsten Innovationen in den Leitstellen. Erneut finden am 26. und 27. November diverse Fachforen als offene, frei zugängliche Veranstaltungen an zentraler Stelle mitten in der Ausstellung statt. Kurz und kompakt wird Wissen unter anderem in folgenden Foren präsentiert: BOS-Forum, Energiewirtschaftsforum, Mission Critical Forum und Objektfunkforum. Am selben Platz haben in diesem Jahr die Austellerunternehmen erstmals die Möglichkeit, den Messebesuchern ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen.

Symposium Energiewirtschaft
An Vertreter von Stadtwerken und Energieversorgungsunternehmen richtet sich 2019 erneut das Symposium Energiewirtschaft. Es beleuchtet Themen der sicherheitskritischen Kommunikation aus der Branchenperspektive. In diesem Jahr befasst sich die Fachtagung unter anderem mit 5G-Anwendungen, dem Schutz vor dem Blackout, dem Frequenzbereich 450-MHz und Lo-Ra-WAN.
 

Kontakt

EW Medien und Kongresse GmbH

Kaiserleistr. 8a
63067 Offenbach

+49 69 7104687-0
+49 69 7104687-359

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!