News

FeuerTrutz 2018

Brandschutz-Experten aus Europa treffen sich heute und morgen in Nürnberg

21.02.2018 - Die FeuerTrutz, internationale Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz, startet heute mit neuen Bestmarken in zwei erlebnisreiche Tage. 286 Aussteller (2017: 274) haben...

Die FeuerTrutz, internationale Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz, startet heute mit neuen Bestmarken in zwei erlebnisreiche Tage. 286 Aussteller (2017: 274) haben sich dieses Jahr einen Standplatz gesichert. Damit wächst die Netto-Ausstellungsfläche im Vergleich zum Vorjahr um fast 15 Prozent auf nunmehr über 5.500 Quadratmeter. Fachleuten bietet die FeuerTrutz 2018 eine europaweit einzigartige Plattform, um sich umfassend über den Markt für bauliche, anlagentechnische und organisatorische Brandschutzlösungen zu informieren. Dazu trägt auch das umfangreiche Rahmenprogramm bei: Noch mehr Vorträge in den Aussteller-Fachforen, Live-Demonstrationen beim „Erlebnis Brandschutz, drei Kompakt-Seminare, der Treffpunkt Bildung und Karriere und der renommierte FeuerTrutz-Brandschutzkongress bieten topaktuelles Fachwissen mit Aha-Effekt.

Das gesamte Rahmenprogramm inklusive Jobbörse und Informationen zur FeuerTrutz After-Work-Party ist zu finden unter: www.feuertrutz-messe.de/rahmenprogramm

Die FeuerTrutz setzt damit auch im achten Jahr ihres Bestehens ihren Wachstumskurs ungebremst fort. Seit der ersten Messeveranstaltung im Jahr 2011 ist das Brandschutzevent nicht nur stetig größer, sondern auch internationaler geworden: Dieses Jahr kommen 41 Aussteller aus dem Ausland nach Nürnberg, unter anderem aus Großbritannien, Frankreich, Finnland, Ungarn und Zypern. Zwar ist der Brandschutzsektor noch stark nationalen Richtlinien und Zertifizierungen unterworfen; die Entwicklung der FeuerTrutz zeigt jedoch, dass der Bedarf nach internationalem Austausch unter Brandschützern immer größer wird – und die FeuerTrutz erweist sich als ideale Plattform, um Branchentrends länderübergreifend zu diskutieren. Das Messeangebot deckt den deutschsprachigen Markt und wichtige europäische Trends und Marken umfänglich ab und ist so auch für internationale Besucher hoch attraktiv. Geballtes Branchenwissen verspricht das Rahmenprogramm der FeuerTrutz und der Brandschutzkongress. Weitere Informationen zum Kongressprogramm unter: www.brandschutzkongress.de

Die App zur FeuerTrutz für Android- und iOS-Systeme bietet hilfreiche Funktionen wie eine Ausstellerliste mit Hallenplan, das Messe- und Kongressprogramm oder Nachrichten bei kurzfristigen Änderungen: www.feuertrutz-messe.de/app

 

 

 

Kontakt

NürnbergMesse GmbH

Messezentrum
90471 Nürnberg
Deutschland

+49 911 8606 0
+49 911 8606 228