News

E-Learning-Plattform des BHE

Mehr Flexibilität in der Wissensvermittlung

18.02.2019 - Seit Kurzem hat der BHE sein Weiterbildungsangebot um einen zusätzlichen interessanten Baustein erweitert: eine eigene E-Learning-Plattform. Der Begriff E-Learning steht für all j...

Seit Kurzem hat der BHE sein Weiterbildungsangebot um einen zusätzlichen interessanten Baustein erweitert: eine eigene E-Learning-Plattform.

Der Begriff E-Learning steht für all jene Lernformen, bei denen digitale oder elektronische Medien zum Einsatz kommen. Die räumliche und zeitliche Unabhängigkeit des computerunterstützten Online-Lernens bietet einen flexiblen Zugriff auf die Inhalte. D.h. die Lernenden bestimmen selbst den Ort, die Zeit und das Lerntempo.

Die interaktiven Elemente in den sogenannten „Web-Based-Trainings (WBT)“ sorgen für ein ganz neues Lernerlebnis mit hohem Lernerfolg, der mit kurzen Tests kontrolliert werden kann. Neben WBTs sind auf der BHE-E-Learning-Plattform auch verschiedene BHE-Webinare und Seminare als Video-Aufzeichnungen buchbar. Momentan sind folgende Kurse verfügbar:

WBTs:

  • Grundlagen der mechanischen Absicherung von Objekten
  • Modus Operandi – das Vorgehen der Einbrecher
  • Meldertypen einer Einbruchmeldeanlage


Video-Aufzeichnungen:

  • BHE-Seminar „Einbruchmeldeanlagen – Grundlagen“
  • BHE-Webinare „Datenschutz“
  • BHE-Webinare „RWA“
  • BHE-Webinar „ES office“ (nur für BHE-Mitglieder)

BHE-Webinare „ZutrittssteuerungDas entsprechende Angebot wird im Zeitablauf immer weiter ergänzt.

Interessenten können sich unter www.bhe-elearning.de mit dieser neuen, innovativen Form des Lernens vertraut machen. Die Registrierung ist kostenlos. Unter „Seminarangebot“ ist eine Übersicht der aktuell verfügbaren Kurse zu finden. Die vergünstigten Preise für BHE-Mitglieder werden nach erfolgter Freischaltung angezeigt.

 

Kontakt

BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

Feldstr. 28
66904 Brücken
Deutschland

+49 6386 9214 11
+49 6386 9214 99