News

Deutsch-Französisches IT-Sicherheitslagebild

26.05.2019 - Im Rahmen des 16. Deutschen IT-Sicherheitskongresses des BSI in Bonn haben ANSSI-Generaldirektor Guillaume Poupard und BSI-Präsident Arne Schönbohm die zweite Ausgabe des gemeinsam...

Im Rahmen des 16. Deutschen IT-Sicherheitskongresses des BSI in Bonn haben ANSSI-Generaldirektor Guillaume Poupard und BSI-Präsident Arne Schönbohm die zweite Ausgabe des gemeinsamen deutsch-französischen Cyber-Sicherheitslagebilds vorgestellt. Themen der neuen Ausgabe sind Crypto-Currency-Crime und Künstliche Intelligenz in der IT-Sicherheit.

Das Dokument bietet einen Überblick über unterschiedliche Angriffsszenarien im Bereich Crypto-Currency-Crime und erläutert Chancen und Risiken des Einsatzes von KI-Techniken.

Künstliche Intelligenz ist danach schon heute unterstützender Bestandteil vieler IT-Sicherheitsanwendungen und Abwehrstrategien wie etwa Schadsoftware- und Anomalieerkennung oder Härtung von Kryptosystemen gegen Seitenkanalangriffe.
KI kommt aber auch als Werkzeug auf Seiten der Angreifer zum Einsatz.

Das Lagebild kann hier heruntergeladen werden.
 

 

Kontakt

BSI - Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik - Archiv

Godesberger Allee 185 -189
53175 Bonn

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!