News

Bosch Planertage 2014

22.02.2014 - Die anhaltenden Trends, wie das Internet der Dinge oder der zunehmende Einsatz mobiler Endgeräte sorgen für wichtige Wachstumsimpulse in der Sicherheitstechnik. Dazu zählt auch die...

Die anhaltenden Trends, wie das Internet der Dinge oder der zunehmende Einsatz mobiler Endgeräte sorgen für wichtige Wachstumsimpulse in der Sicherheitstechnik. Dazu zählt auch die sichere und zuverlässige Anbindung in IT-Infrastrukturen. Künftig wird es nicht mehr um Videoüberwachung, Brandmelder oder Zutrittskontrolle als alleinstehende Insellösung gehen, sondern um ihr Zusammenspiel das heißt ihre Vernetzung innerhalb umfassender integrierter Sicherheitskonzepte.

Bosch Sicherheitssysteme stellt daher seine diesjährigen Planertage konsequent unter das Motto „Vernetzung" und adressiert damit den aktuellen Umdenkungsprozess im Markt. An zehn bundesweiten Terminen informiert Bosch über den Stand der Technik und gibt einen Ausblick auf die zukünftigen Möglichkeiten vernetzter Sicherheit sowie darauf, wie sich das Thema auf die Planung von Sicherheitslösungen auswirken wird - heute wissen, was morgen kommt.

Die Termine von März bis Juni 2014 starten am 11. März im Düsseldorf und enden mit der Veranstaltung in Berlin am 04. Juni. Informationen zu den übrigen Terminen und konkreten Veranstaltungsorten stehen unter http://www.bosch-planertage.de zur Verfügung.

 

Kontakt

Bosch Building Technologies

Robert-Bosch-Ring 5
85630 Grasbrunn
Deutschland

+49 89 6290 1647
+49 89 6290 281647