Zutrittskonzept isis von FSB: „Weniger ist mehr – Einfacher ist besser“

  • Mit dem isis Zutrittskonzept verfolgt FSB eine klare Philosophie des „Weniger ist mehr“ bzw. des „Einfacher ist besser“Mit dem isis Zutrittskonzept verfolgt FSB eine klare Philosophie des „Weniger ist mehr“ bzw. des „Einfacher ist besser“
  • Mit dem isis Zutrittskonzept verfolgt FSB eine klare Philosophie des „Weniger ist mehr“ bzw. des „Einfacher ist besser“
  • Zutrittskonzept isis M300 von FSB

Die technische Machbarkeit, die stetig steigende Leistung von IT-Strukturen, immer diffiziler werdende Anforderungen und natürlich der Wettbewerb in dem heiß umkämpften Markt Zutrittskontrolle verleiten dazu, aus leichter Machbarkeit heraus, dem Markt insbesondere bei den zugehörigen Software-Anwendungen vermeintliche Features und Funktionen anzubieten.

Gelegentlich muss man sich bei denen fragen, ob sie nicht über das Ziel hinaus schießen - oder gar den verantwortlichen Administratoren schlussendlich mehr an Sorgfalt abverlangen und Verantwortung aufbürden, als es deren eigentliche Aufgabe ist - oder als es die konkrete Zutrittsanforderung an sich erfordert.

Mit dem isis Zutrittskonzept verfolgt FSB eine klare Philosophie des „Weniger ist mehr" bzw. des „Einfacher ist besser".

 

Kontaktieren

FSB - Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG
Nieheimer Strasse 38
33034 Brakel
Telefon: +49 5272 608 0
Telefax: +49 5272 608 300

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.