11 Gründe, warum Videoüberwachungssysteme zuverlässiger in der Cloud sind

VSaaS und traditionelle Kamerasysteme in einem Vergleich des Anbieters Eagle Eye Networks

  • 11 Gründe, warum Videoüberwachungssysteme zuverlässiger in der Cloud sind - VSaaS und traditionelle Kamerasysteme im Vergleich11 Gründe, warum Videoüberwachungssysteme zuverlässiger in der Cloud sind - VSaaS und traditionelle Kamerasysteme im Vergleich

Elf Gründe, warum Videoüberwachungssysteme zuverlässiger in der Cloud sind, meint zumindest Eagle Eye Network zu kennen - und beruft sich dabei auf Richtlinien des "National Institute of Standards and Technology" des US-Handelsministeriums.

VSaaS (Video Surveillance as a Service) bezieht sich auf gehostete Cloud-basierende Videoüberwachung. Der Dienst umfasst Videoaufzeichnung, Speicherung, Fernbetrachtung, Verwaltungsbenachrichtigungen, Internetsicherheit und noch einige Dinge mehr.

Mittlerweile haben 93 Prozent der Unternehmen Cloud-Lösungen eingeführt. Fortschritte in der Cloud-Technologie und eine höhere Verfügbarkeit der Bandbreite machen VSaaS - auch Cloud-Videoüberwachung genannt - immer attraktiver.

In diesem Informationsblatt werden die Grundlagen eines "echten" Cloud-Systems anhand von Richtlinien des National Institute of Standards and Technology des US-Handelsministeriums erläutert.

Es bietet einen 11-Punkte-Vergleich der wichtigsten Unterschiede zwischen dem cloudbasierten Video-Management-System (VMS) “VSaaS” und einem mit dem Internet verbundenen, herkömmlichen DVR, NVR oder VMS System. Diese Checkliste soll bei der Beurteilung helfen, welcher Systemtyp am besten zu den Anforderungen eines Unternehmens, eines Kunden passt.

Weitere Informationen sind im Whitepaper und auf der Homepage von Eagle Eye Networks erhältlich.

Kontaktieren

Eagle Eye Networks EMEA
Hogehilweg 19
1101 CB Amsterdam
The Netherlands
Telefon: +31/880068-450

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.