Die webbasierte Management-Plattform „Umbrella“ von Qognify

„Umbrella” von Qognify ist eine webbasierte Management-Plattform. Sie ermöglicht erhebliche Kosteneinsparungen, indem sie die zentrale Verwaltung großer verteilter Videoüberwachungssysteme ermöglicht. Qognify ist ein führender Anbieter von Lösungen für Physische Sicherheit und Enterprise Incident Management.

Videoüberwachungsprojekte sind in den letzten Jahren immer umfangreicher und komplexer geworden – dies führt in der Regel zu einer Zunahme des Betreuungsaufwands und zu höheren Betriebskosten. So ist das Ändern der Konfiguration über mehrere Standorte hinweg meist sehr zeitaufwendig. Auch das zentrale Monitoring aller Server und Kameras an allen Standorten ist eine Herausforderung. Infolgedessen geben Unternehmen häufig zu viel für technisches Fachwissen und unnötige Lizenzen aus und setzen sich potenziell regulatorischen Risiken aus.

Alle Server und Kameras im Blick
Um das Management großer, verteilter Videosysteme zu vereinfachen, hat Qognify die Management-Plattform Umbrella entwickelt, die eng mit der Videomanagement-Software Cayuga verknüpft ist. Durch die auf Web-Technologien basierende Architektur kann Umbrella sowohl in der Cloud (einschließlich Microsoft Azure und AWS) als auch lokal gehostet werden. Nach der Installation bietet Umbrella eine konsolidierte Sicht auf alle Server und Kameras in jeder verbundenen Installation und lenkt die Aufmerksamkeit gezielt auf Fehler und Ausfälle. Falls organisationsweite Änderungen an der Konfiguration des Videosystems erforderlich sind (z. B. aufgrund von Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen wie etwa im Falle der DSGVO), können diese sofort im Fernzugriff vorgenommen werden.

Effektivere Videoüberwachung für jeden Komplexitätsgrad
Umbrella eignet sich insbesondere für Unternehmen aus den Bereichen Bankwesen, Einzelhandel, Logistik und Transportwesen, die große Filialnetze mit Hunderten von Standorten und Tausenden von Kameras betreiben und großen Wert auf physische Sicherheit legen. „Durch die Zentralisierung von Verwaltung, System-Monitoring und Lizenzmanagement in Umbrella können Unternehmen ihre Videoüberwachungssysteme proaktiver und effektiver betreiben und warten, unabhängig von Größe oder Komplexität“, fasst Chen Porat, Vice President R&D bei Qognify, den Nutzen der Technologie zusammen.

„Qognify ist einer der führenden Anbieter von Enterprise-Videolösungen, die Kunden spürbare Mehrwerte bieten und ihnen helfen, ihre Strategien im Bereich Physische Sicherheit umzusetzen“, fügt Qognify-CEO Steve Shine hinzu.

„Mit Umbrella wollen wir die Art und Weise, wie Unternehmen Technologien zum Schutz von Menschen, Kunden, Vermögenswerten und Infrastrukturen bereitstellen und nutzen, grundlegend verändern.“

Zentral auf einen Blick: Cayuga
Cayuga ist eine hardwareunabhängige, herstellerneutrale Videomanagement-Softwarelösung, die Bildströme von Überwachungskameras verwaltet, aufzeichnet und visualisiert und somit Videoüberwachung auf einen Blick ermöglicht. Durch eine Vielzahl von Integrationen und offenen Schnittstellen zu Fremdsystemen wie Zutrittskontrolle, Einbruchalarm oder PSIM lässt sich Cayuga nahtlos in bestehende Systemumgebungen einfügen und wird dadurch Teil einer integrierten Sicherheitsstrategie. Erweiterungsmodule wie Kennzeichenerkennung oder Videoanalyse ermöglichen zudem eine Anpassung des Funktionsumfangs an die individuellen Anforderungen im Projekt.

Auch standortübergeifende Projekte lassen sich mit Cayuga effizient abbilden – besonders wichtig ist dies für Kunden, die große Filialnetze betreiben, wie etwa im Einzelhandel. So vereinfachen effiziente Installationsroutinen und Assistenten die Inbetriebnahme erheblich, verkürzen die Installationsdauer und senken damit Kosten. Dank einer zentralen Update-Routine sind alle Server und Clients zudem stets auf dem aktuellen Versionsstand.

Wurde Videotechnik in der Vergangenheit überwiegend im Bereich der Physischen Sicherheit genutzt – etwa zur Gebäude- oder Freilandsicherung – haben der technologische Fortschritt und die zunehmende Vernetzung der Systeme dafür gesorgt, dass videobasierte Lösungen zunehmend für neue, intelligente Anwendungen weit jenseits des klassischen Verwendungsbereiches eingesetzt werden können. So lassen sich mit Cayuga und BVI Lösungen schaffen, welche die Geschäftsprozesse von Unternehmen durch die Kombination von Daten und Videobildern transparenter machen und dadurch optimieren – beispielsweise durch die lückenlose Verfolgung von Sendungen in der Logistik.

Steckbrief Cayuga
Von 50 bis unendlich viele Kameras: Die Videomanagementsoftware Cayuga ist in verschiedenen Paketen erhältlich – von der skalierbaren Version für kleine Standorte (S 50 X) über die Versionen S100 (größere Installationen an einem Standort) und Infinity (Großinstallation an mehreren Standorten) bis hin zur High-end-VMS Infinity X. Sie alle kommen mit folgenden Features:

Usability

  • leistungsfähiges Konzept für die Alarmverwaltung
  • einfach zu bedienender ­Videoplayer für die mühelose Navigation durch das Archivmaterial
  • Konfigurationsassistenten und durchdachte Systembedienung

Sicherheit & Datenschutz

  • Funktionen zum Maskieren und Verpixeln schützen die Privatsphäre von Kunden und Mitarbeitern
  • für den Einsatz im Bankenbereich zertifiziert

Integrationsmöglichkeiten

  • einfache Einbindung von über 3.000 Kameras und Geräten von mehr als 40 der führenden Hersteller
  • Integration zahlreicher Drittsysteme (PSIM, Zutrittskontrolle, Einbruch- und Brandmeldeanlagen, usw.)
  • Analytics-Interface für die Anbindung weiterer Videoanalyse-Systeme von Drittanbietern

Systemzugriff

  • ein einzelner Cayuga-Client kann mit bis zu zehn Installationen verbunden sein (Multi Installation Login)
  • Desktopvirtualisierung und Fernzugriff werden unterstützt (Citrix, Remote Desktop)

Systemverwaltung

  • hierarchische Verwaltung, zur Abbildung der jeweiligen Organisationsstruktur erweiterte, individuell anpassbare Alarmszenarien
  • Ausfallsicherheit/Redundanz durch speziell eingebaute Funktionen

Clients

  • Verschiedene Client-Typen (PC, Web, App) ermöglichen den lokalen oder auch mobilen Zugriff

 

Kontaktieren

Qognify GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
Germany
Telefon: +49 7251 9290-0
Telefax: +49 7251 9290-815

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.