EPS Vertriebs GmbH, Drei Fragen an Jürgen Hövelmann Geschäftsführer

PRO-4-PRO: Die Security in Essen, Leitmesse der zivilen Sicherheit, steht wieder vor der Tür. Welchen Stellenwert haben Messen heute noch für Sie und den Erfolg Ihres Unternehmens?

Jürgen Hövelmann: Neben der Darstellung unserer Produkte und Lösungen, bieten sie uns die Gelegenheit persönlich und direkt mit unseren bestehenden und potentiellen Kunden zu kommunizieren. Durch den Vergleich mit ähnlichen Produkten werden Innovationen des Marktes deutlich und in welche Richtung künftige Entwicklungen gehen. Daher sind Fachmessen für uns unverzichtbar. Sie sind auch dafür geeignet, um die Akzeptanz eines neuen Produkts festzustellen. Mit der zunehmenden Digitalisierung unterziehen sich aber auch Messen einer grundlegenden Veränderung. Digitale Lead-Erfassung, zeitnahe und zuverlässige Nachbearbeitung einer Messe sowie personalisierte Nachfassaktionen sind nur einige der Beispiele, die von zentraler Bedeutung für die Rentabilität eines Messeauftritts sind.

Die Sicherheitsbranche boomt. Welche Trends sind aus Ihrer Sicht in diesem Wachstumsmarkt aktuell?

Jürgen Hövelmann: Das Sicherheitsbedürfnis ist elementar wichtig für jeden Menschen und emotional tief verankert, ob dies die eigene Gesundheit und Sicherheit betrifft oder die Familie und der Schutz von Eigentum – Prävention ist das Stichwort. Trotz der leicht sinkenden Einbruchzahlen in den einschlägigen Kriminalstatistiken ist die Aufklärungsquote der Straftaten nach wie vor sehr gering.

Umso wichtiger ist es für jeden, präventiv tätig zu werden. Wir vertreiben als Spezialanbieter Lösungen und Produkte in den Bereichen Brandschutz-, Alarm- und Videoüberwachungstechnik und bieten sehr kosteneffektive Lösungen für private und gewerbliche Anwendungen.

Die Vernetzung dieser einzelnen Sicherheitssysteme wird immer wichtiger, um beispielsweise Alarmmeldungen von Alarmanlagen zu verifizieren z.B. anhand von Videobildern. Um eine optimale und individuelle Überwachung zu erhalten, müssen die Bereiche Brandschutz, Videotechnik und Einbruchschutz perfekt ineinandergreifen.

Welche Top 3 Neuheiten stellen Sie auf der Security vor?

Jürgen Hövelmann: Zum einen unsere IP-­Videoverifikationskameras von Jablotron, die eine perfekte Ergänzung zu dem vorhandenen Gefahrenmeldesystem Jablotron JA 100 sind.

Wird ein Alarm ausgelöst, können in wenigen Sekunden Bilder vom Ereignis oder Live Bilder zum Anwender oder zu einem Wachdienst übertragen werden. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Einbruch handelt oder ob ein Rauchmelder einen Alarm ausgelöst hat. Über die Verifikationskameras wird die Alarmmeldung intelligenter und es können die richtigen Maßnahmen eingeleitet werden. Über eine anwenderfreundliche Applikation des Alarmsystems MyJABLOTRON können die Alarmbilder und die Vorgeschichte schnell und einfach betrachtet und bewertet werden. Zudem ist das Thema Schutz vor Kohlenmonoxid wichtiger denn je. Von unserem Hersteller FireAngel zeigen wir unterschiedliche Modelle von CO-Meldern – von einfachen Einstiegsmodellen über komplexe Melder. Ein CO-Melder sollte 3 bis 5 m von der Gefahrenquelle entfernt installiert werden. Neu ist nun, dass wir bei einer gefährlichen CO-Konzentration über ein Funk-Relaismodul die mögliche Gefahrenquelle, beispielsweise eine Gasheizung, automatisch abschalten können.Sicherlich keine große technische Innovation, aber eine sehr einfache, clevere und kostengünstige Lösung, um aktiv die Gefährdung durch Kohlenmonoxid zu verbessern. Ein neuer kombinierter Rauch- und CO-Melder erkennt sicher und zuverlässig Rauchkonzentrationen und gleichzeitig das gefährliche Kohlenmonoxid. Er bietet Schutz vor zwei potenziell tödlichen Gefahren in einem einzigen Gerät. Neben dem Doppelschutz ist das Besondere hier, dass dieser Melder neben der EN 14604 Zulassung für Rauchwarnmelder auch nach der CO Norm 50291 zertifiziert wurde. Ein klarer Sicherheitsvorteil gegenüber herkömmlichen Meldern.

Kontaktieren

eps Vertriebs GmbH
Lütke Feld 9
48329 Havixbeck
Telefon: +49 2507 98 750 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.