Motorola Solutions stellt neue, explosionsgeschützte H5A-Kamerareihe vor

Videoanalyse für Umgebungen in denen Explosionsgefahr besteht

  • H5A Explosion-Protected PTZ CameraH5A Explosion-Protected PTZ Camera
  • H5A Explosion-Protected PTZ Camera
  • H5A Explosion-Protected Compact Bullet Camera
  • H5A Explosion-Protected Bullet Camera

Motorola Solutions ergänzt sein Videosicherheits- und Analyseportfolio mit den H5A explosionsgeschützten Avigilon Kameras. Diese kombinieren die branchenführenden Videoanalyselösungen von Avigilon mit einem robusten und explosionsgeschützten Design. Die explosionsgeschützte Avigilon-Kamerareihe H5A ist gemäß den geltenden internationalen Normen für explosionsgefährdete Bereiche zertifiziert und wurde speziell für Umgebungen entwickelt, in denen Explosionsgefahr durch brennbare Gase oder Staub besteht, einschließlich Öl- und Gas-, Schiffs-, Industrie- und Lebensmittel- Produktionsstätten. Die Kameras verfügen über eine überragende Bildgebung für schlechte Lichtverhältnisse und umfassen Videoanalysen der nächsten Generation, um eine verbesserte Objekterkennung, -verfolgung und -klassifizierung zu ermöglichen.

Integriert sind eine verbesserte Objekterkennung, -verfolgung und -klassifizierung sowie die Unterstützung der Avigilon Appearance Search-Technologie. Die Videoanalysetechnologie kann durch die leistungsstarke, auf KI basierende Deep Learning-Video Engine umfangreiches Videomaterial einfach und schnell nach bestimmten Personen oder Fahrzeugen durchsuchen. Reaktionszeit bei Vorfällen werden so erheblich verkürzt. Die Kamerareihe verfügt auch über die Analysefunktion für Unusual Activity Detection. Diese ebenfalls auf KI gestützte Lösung erkennt ungewöhnliche Aktivitäten auf dem gesamten Firmengelände, wie etwa Menschen oder Fahrzeuge, die sich schneller bewegen als normal oder sich an ungewöhnlichen Orten aufhalten. Die Algorithmen orientieren sich dafür an den Umrissen von Objekten und unterscheiden zwischen typischen und untypischen Bewegungen, indem sie kontinuierlich lernen, welche Aktivitäten als normal gelten und welche als atypisch eingestuft werden müssen. Rennt beispielsweise eine Person durch eine Zone mit eingeschränkter Zutrittserlaubnis innerhalb eines Industriegeländes, wird ein Sicherheitsverantwortlicher umgehend benachrichtigt.

Dieser kann seine Aufmerksamkeit mit Hilfe der Focus of Attention-Funktion auf den entsprechenden Bereich richten, die Situation dort bewerten und entsprechende Maßnahmen einleiten.

„Mit unserer H5A-Reihe bieten wir unseren Kunden eine langlebige und leistungsstarke Lösung, die auf spezielle Sicherheits- und Geschäftsanforderungen bei der Überwachung von explosionsgefährdeten Standorten zugeschnitten ist“, so Robert Köhler, Regional Sales Director DACH im Bereich Videolösungen bei Motorola Solutions. „Durch die integrierte, KI-gestützte Analyselösung ermöglichen wir unseren Industriekunden ein größeres Situationsbewusstsein.“

Auf die H5A Kamera-Serie bietet Motorola Solutions ab sofort 5 Jahre statt 3 Jahre Garantie. 

Kontaktieren

Motorola Solutions - Avigilon
101-1001 West Broadway
V6H 4E4 Vancouver
Canada

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.