20.06.2019
News

Spie: Erwerb der Telba AG abgeschlossen

Spie gab kürzlich bekannt, den Erwerb der Telba AG erfolgreich abgeschlossen zu haben. Damit stärkt Spie die regionale Präsenz in Deutschland im Kompetenzfeld „Information & Communication Services“. Die zuständigen Wettbewerbsbehörden hatten zuvor der Transaktion zugestimmt.

Spie stärkt mit dem erfolgreichen Erwerb seine regionale Präsenz insbesondere in der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der Sicherheitstechnik. Zugleich wird mit der Transaktion die Marktposition von Spie als führender Multitechnik-Dienstleister für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen weiter ausgebaut.

Telba, 1921 in Düsseldorf gegründet, erwirtschaftete mit rund 400 qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Jahr 2018 einen konsolidierten Gesamtumsatz von rund 67 Mio. Euro.

„Wir freuen uns sehr, die rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Spie willkommen zu heißen. Die Telba Gruppe zählt zu den führenden Unternehmen in den Bereichen der Informations-, Kommunikations- und Sicherheitstechnik und hat sich in den vergangenen Jahren eine breite und loyale Kundenbasis am Markt aufgebaut“, so Markus Holzke, Geschäftsführer von Spie Deutschland & Zentraleuropa. „Es ist uns eine Freude, mit dem engagierten Team von Telba unsere Präsenz am Markt zu stärken und gemeinsam die Zukunft von Spie zu gestalten.“
 

Kontaktieren

SPIE Deutschland & Zentraleuropa GmbH
Balcke-Dürr-Allee 7
40882 Ratingen
Telefon: 02102 37080

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.