26.04.2017
News

PMRmobil 2017: vom 30. Mai bis 1. Juni in drei Städten

Der Bundesverband Professioneller Mobilfunk e. V. (PMeV) geht 2017 wieder mit seiner Roadshow-Veranstaltungsreihe PMRmobil an den Start:
30. Mai: Köln (Maternushaus)
31. Mai: Nürnberg (Maritim Hotel)
01. Juni: Leipzig (Pentahotel)

Mit der PMRmobil 2017 spricht der PMeV alle Interessenten professioneller und sicherer Kommunikationslösungen an. An den drei aufeinanderfolgenden Tagen in drei Regionen liefert die PMR-Branche dem Fachpublikum vor Ort aktuelle Informationen aus allen Anwendersegmenten. Die Veranstaltung startet jeweils um 9 Uhr und endet gegen 16 Uhr. Zwischen den Vortragsblöcken bietet sich genügend Zeit für Gespräche mit den Unternehmensvertretern in der Fachausstellung.

Das Vortragsprogramm beinhaltet interessante Themen sowohl für Entscheider und Mitarbeiter von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) als auch für Vertreter der typischen Anwenderbranchen wie Industrie, Energieversorger, überregionale, regionale und lokale Ver- und Entsorger, ÖPNV-Betriebe, Unternehmen aus dem Bereich Transport und Verkehr sowie kommunale Unternehmen. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bilden die branchenübergreifenden Themen Objektversorgung und Breitbandkommunikation.

Fachausstellung mit 18 Anbietern
Ergänzt wird das Vortragsprogramm durch eine begleitende Fachausstellung, in der sich die Besucher bei den Vertretern der 18 Anbieter-Unternehmen professioneller Mobilfunklösungen, welche die PMRmobil 2017 sponsern, über deren neueste Entwicklungen und Angebote informieren können. Für angemeldete Gäste ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenlos.

Details wie das Vortragsprogramm und Informationen zu den Veranstaltungshäusern finden Interessenten unter www.pmrmobil.de

Kontaktieren

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.