02.12.2019
News

Neuauflage des BHE-Praxis-Ratgebers RWA

Der BHE-Praxis-Ratgeber für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) ist neu aufgelegt worden. Das Nachschlagewerk für Anwender, Errichter und Planer stellt die komplexe Thematik verständlich dar und dient mit zahlreichen praktischen Hilfestellungen in den Bereichen Planung, Installation, Instandhaltung und Dokumentation von RWA als echte Unterstützung für die tägliche Arbeit. Der Ratgeber vermittelt neben Basiswissen einen ausführlichen Überblick über wichtige Normen und Richtlinien und beschreibt wesentliche Komponenten und verschiedene Arten von RWA. Komplettiert wird die Ausgabe durch weiterführende Kapitel zu den Themen Risiko- und Gefährdungsbeurteilung, Aufzugsschachtentrauchung sowie Instandhaltung.

Hauptursache für Todesopfer bei Bränden ist der entstehende Rauch. 95% aller Brandtoten sterben entweder an einer Rauchvergiftung oder ziehen sich eine Verätzung von Lunge und Atemwegen zu. Das Einatmen des giftigen Rauches kann bereits nach drei Atemzügen zur Bewusstlosigkeit und nach zehn Atemzügen zum Tod führen. Zudem erschwert dichter Rauch die Sicht und behindert so die Rettungsmaßnahmen der Einsatzkräfte. Rauch- und Wärmeabzugsanlagen beugen der Ausbreitung von Feuer und Rauch vor, indem sie Hitze, Rauch und toxische Brandgase ableiten und somit Flucht- und Rettungswege freihalten. Sie sind daher wesentlicher Bestandteil des Brandschutzkonzeptes. In Anbetracht zahlreicher Bauverordnungen und Vorschriften bei der Montage von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, wird in der neuen Auflage auf aktuelle rechtliche Grundlagen und bauaufsichtliche Forderungen eingegangen.

Kontaktieren

BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.
Feldstr. 28
66904 Brücken
Germany
Telefon: +49 6386 9214 11
Telefax: +49 6386 9214 99

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.