16.02.2012
News

Kötter: Wachstumskurs setzt sich fort

  • Fritz Kötter feiert seinen 75. GeburtstagFritz Kötter feiert seinen 75. Geburtstag

Die Dienstleistungsgruppe Kötter Services bleibt weiter auf Wachstumskurs. Die Zahl der Beschäftigten stieg im vergangenen Jahr um 1.600 (+ 11,9 Prozent) auf 15.100 Mitarbeiter. Der Umsatz nahm im Vergleich zu 2010 um 17,2 Prozent auf 355 Millionen Euro zu und erreichte ebenfalls einen Höchststand.

Das Familienunternehmen ist mit den Sparten Security (Sicherheitsdienste und -technik, Geld- & Wertdienste), Cleaning (Unterhalts-, Glas-, Industriereinigung) und Personal Service (u. a. Zeitarbeit für gewerbliche und kaufmännische Berufe) am Markt präsent.

Mit der Sparte Security ist Kötter das zweitgrößte Sicherheitsunternehmen in Deutschland und der größte familiengeführte Sicherheitsdienstleister.

Zentrale Faktoren für den erneuten Aufwärtstrend waren zum einen Neuaufträge und Auftragserweiterungen in allen Sparten sowie zum anderen die Integration der Intergruppe (Stammsitz in Bonn) in die Kötter Unternehmensgruppe.

„Besonders starke Impulse kamen aus unserer Sparte Security, mit der wir ein überproportionales Wachstum erzielt haben“, unterstreicht Geschäftsführer Friedrich P. Kötter. So wurden sowohl Neuaufträge renommierter Unternehmen und Institutionen gewonnen als auch Auftragserweiterungen bei bestehenden Kunden erzielt. „Dabei haben wir vom positiven Konjunkturverlauf und dem gestiegenen Sicherheitsbedürfnis der Unternehmen profitiert, die in neue Produktions- und Büroflächen investiert haben, die geschützt werden müssen“, erklärt Friedrich P. Kötter.

Wichtige Wachstumssäule waren zudem Spezialdienstleistungen wie Aviation Security. So sorgten z. B. steigende Passagierzahlen an den Flughäfen Düsseldorf, Dresden und Erfurt, an denen Kötter Aviation Security die Fluggast- und Gepäckkontrollen übernimmt, für erhöhten Personalbedarf und somit für Umsatzzuwächse.

Zur Stärkung der Marktposition trug darüber hinaus die Integration der Unternehmen Interschutz-Nord und -Süd bei. Sie halten vielfältige Sicherheitsdienste bereit und verfügen über besondere Kompetenzen z.

B. im Bereich der Museumsdienste. Durch die Einbindung in die Sparte Kötter Security profitieren Kunden und Mitarbeiter der Interschutz u. a. von den Stärken eines bundesweiten Systemdienstleisters.


Fritz Kötter wird 75

Der erfolgreiche Unternehmer Fritz Kötter, feiert am 27. Februar seinen 75. Geburtstag. Der heutige Beiratsvorsitzende der Kötter
Unternehmensgruppe ist seit mittlerweile 55 Jahren „prägender Kopf" der Sicherheitsbranche. Er übernahm 1957 die von seinem
Vater gegründete Firma „Westdeutscher Wach- und Schutzdienst Fritz Kötter" und formte sie zu einer bundesweit tätigen Dienstleistungsgruppe.

 


 

 

 

 

Kontaktieren

KÖTTER Security
info@koetter.de

Telefon: +49 201 2788-388

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.