03.03.2020
News

Industry Strategy Symposium Europe 2020

Digitalisierung, Sicherheit und Nachhaltigkeit

  • Semi Industry Strategy Symposium (ISS Europe)Semi Industry Strategy Symposium (ISS Europe)

Führungskräfte aus der Elektronikfertigung, Spitzenmanager, politische Entscheidungsträger und Akademiker aus ganz Europa werden vom 1. bis 3. April 2020 auf dem Semi Industry Strategy Symposium (ISS Europe) in Brüssel, zusammenkommen, um die dringendsten strategischen, sozialen und wirtschaftlichen Bedürfnisse Europas zu untersuchen.

Während sich Europa auf die Auswirkungen von Brexit, einschließlich höherer Zölle, langer Verzögerungen und größerer Unsicherheiten, vorbereitet, wird die ISS Europe 2020 führende Führungskräfte, Analysten, Forscher, Ökonomen und Technologen, die die Lieferkette der Elektronikfertigung gestalten, zusammenbringen, um die Möglichkeiten zur Entwicklung von Technologien, Produkten und Dienstleistungen zu erörtern und hervorzuheben, die zur Erreichung der kollektiven sozioökonomischen und Nachhaltigkeitsziele Europas erforderlich sind. Die Anmeldung ist jetzt mit Frühbucherrabatt bis zum 31. Januar möglich.

Die dreitägige Leitveranstaltung, die von Semi Europe ausgerichtet wird, konzentriert sich in diesem Jahr auf die Frage, welche Lösungen die Technologie für zukünftige globale Herausforderungen sichern kann, wie strategischer Fortschritt in Schlüsseltechnologiebereichen, die für die europäische Wettbewerbsfähigkeit und Sicherheit entscheidend sind, gefördert werden kann und wie wichtig kollaborative Innovation ist. Das Symposium beginnt mit dem Executive-Panel "Innovationen zur Stärkung der europäischen Souveränität in der digitalen Wirtschaft". Die Rolle von Talent, Mentorschaft, Vielfalt und Integration bei der Förderung des Wachstums der Halbleiterindustrie wird ebenfalls diskutiert, um zu veranschaulichen, wie wir auf europäische Talente und Fähigkeiten bauen können.

"Europa steht im Zentrum der Entwicklung von Strategien für den globalen Wettbewerb, für Trends in der elektronischen Innovation und für die Entwicklung der digitalen Wirtschaft. Partnerschaften zwischen Forschungs- und Technologieorganisationen, Unternehmen, KMUs, Hochschulen und Regierungen sind entscheidend für die Schaffung innovativer Technologie- und Nutzungsökosysteme", sagte Laith Altimime, Präsident von Semi Europa.
"Die ISS Europe ist das wichtigste Forum für die Ermittlung umfangreicher Vernetzungs- und Kooperationsmöglichkeiten zur Maximierung des Wettbewerbsvorteils in der digitalen Wirtschaft".

Zu den führenden Organisationen, die sich auf der ISS Europe 2020 präsentieren, gehören Accenture, Infineon Technologies, Globalfoundries, Ecsel Joint Undertaking, die Association for European NanoElectronics ActivitieS (AENEAS), Bosch, NXP Semiconductors und Nokia Bell Labs.

Die Veranstaltung wird mit einem Eröffnungsempfang zum Networking verbunden sein, um die Möglichkeit zu bieten, mit anderen Führungskräften in Kontakt zu treten. Beim Gala-Dinner wird der  Europäische SEMI Preis 2019 verliehen. Die Person oder das Team wird für deren Leistungen und bedeutenden Beitrag zur europäischen Halbleiterindustrie ausgezeichnet.

Kontaktieren

Semi Europe
Helmholtzstr. 2 9
10587 Berlin
Germany

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.