12.09.2018
News

Hikvision und SeeTec optimieren Überwachungs-Feed-Management

Hikvision arbeitet erfolgreich mit SeeTec zusammen. Diese Beziehung wird in diesem Jahr auf dem Hikvision-Stand auf der Security in Essen gefeiert und präsentiert.

Als einer der führenden Lösungsanbieter für Videomanagement in Europa entwickelt SeeTec seit mehr als 20 Jahren professionelle Softwarelösungen. Das SeeTec Cayuga VMS verwaltet alle von Überwachungskameras generierten Feeds und ermöglicht so eine ganzheitliche Videoüberwachung auf einen Blick - zentral vor Ort oder aus der Ferne über verschiedene Client-Optionen. 

SeeTec Cayuga bietet Unterstützung für die 3D-Positionierung der Panovu-Kameramodelle von Hikvision, so dass Anwender die Kameras direkt auf ein Interessengebiet fokussieren können. Dies ist möglich, indem einfach per Mausklick ein Rechteck auf dem Bereich eines der fixierten Kamerastreams erstellt wird. Die angeschlossene PTZ-Kamera bewegt sich automatisch in diesen Bereich und zoomt in den Fokus des Rechtecks, um das gewünschte Videomaterial mit voller Auflösung und Bildrate anzuzeigen. SeeTec Cayuga kann alle neun Streams der PanoVu-Kamera einzeln verwalten, aber der eigentliche Wert der Integration liegt in der Verschmelzung der vier feststehenden Kamerastreams, um ein 180 ° -Sichtfeld zu schaffen. Die Besucher der Security Essen können sich auf dem Hikvision-Stand darüber informieren. 

Diese integrierten Technologien sind besonders relevant für Lösungen in den Szenarien Finanzen, Logistik, Einzelhandel und Stadtüberwachung. SeeTec hat einen "Smart Driver" basierend auf Hikvisions nativer ISAPI-Schnittstelle entwickelt. Dies bedeutet, dass Benutzer jede neue Hikvision-Kamera sofort hinzufügen können, ohne auf neue Treiberpakete oder Softwareupdates warten zu müssen. 

Die beiden Unternehmen arbeiten auch an weiteren Integrationen, um ihr Angebot in Zukunft gegenseitig zu verbessern. "Als herstellerunabhängige Software unterstützt SeeTec Cayuga eine Vielzahl unterschiedlicher Kameras aller führenden Kamerahersteller", erklärt Daniel Bechler, Leiter Projekt Engineering & Alliances bei SeeTec. "Wenn jedoch eine neue, innovative Kameraserie wie die Hikvision PanoVu auf den Markt kommt, versuchen wir, alle Kamerafunktionen mit unseren intelligenten Treibern schnellstmöglich nutzen zu können, um den Einsatz des neuen Modells so einfach wie möglich zu gestalten.” 

"Die Stärkung der Partner ist uns bei Hikvision sehr wichtig", sagt Jens Berthelsen, Partner Alliance Manager für Hikvision Europe.

"Unsere Arbeit mit SeeTec ist ein großartiges Beispiel dafür, wie wir mit Partner-Know-how Lösungen für Endanwender weiter verbessern und sie mit vollständig integrierter Technologie noch spezifischer auf ihre Bedürfnisse abstimmen können.”

Kontaktieren

Hikvision Europe
Dirk Storklaan 3
2132 PX Hoofddorp
The Netherlands
Telefon: +31 (0) 23 554 2770
Telefax: +31 (0)23 5631112
SeeTec GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
Germany
Telefon: +49 7251 9290-0
Telefax: +49 7251 9290-815

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.