05.10.2016
News

Genetec baut Aktivitäten in DACH-Region aus

Neue Niederlassung in Düsseldorf unterstreicht strategische Bedeutung des DACH-Marktes

  • Dirk Schiller, Regional Sales Manager bei GenetecDirk Schiller, Regional Sales Manager bei Genetec

Genetec, Technologienentwickler und Lösungsanbieter IP-basierte Sicherheitssysteme, wird seine Aktivitäten in der deutschsprachigen Region deutlich ausbauen. Das 1997 gegründete kanadische Unternehmen mit Sitz in Montréal gehört zu den global führenden Anbietern IP-basierter Sicherheitslösungen. Genetec adressiert mit mehr als 800 Mitarbeiter und knapp 2.000 Vertriebspartner weltweit die Sicherheitsanforderungen von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen.

Genetec bietet mit Security Center ein hochentwickeltes einheitliches System, das modular Lösungen für Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Nummernschilderkennung oder Entscheidungsunterstützung in Sicherheitszentralen kombiniert. Dabei arbeitet das Unternehmen mit namhaften Herstellern von Endgeräten wie z.B, Videoüberwachungskameras, Türöffnungssystemen, Sensoren oder Alarmgebern zusammen. Seit September ist das Unternehmen auch mit einer eigenen Niederlassung in Düsseldorf vertreten und unterstreicht damit die strategische Bedeutung des deutschen Marktes. „Wir sind über unsere Partner schon einige Jahre in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig“, so Pierre Racz, CEO Genetec Inc. „Jetzt aber wollen wir unsere Aktivitäten hier deutlich ausbauen. Unsere neue deutsche Niederlassung ist ein klares Signal, wie wichtig dieser Markt für uns ist und welches Wachstumspotenzial wir hier sehen.“ 

Nähe zu Technologiepartner
„Düsseldorf ist für uns ein idealer Standort, der uns mit seiner sehr guten Verkehrsinfrastruktur eine größere Nähe zu unseren Technologiepartnern und unseren Kunden ermöglicht“, erläutert Nick d’Hoedt, Regional Sales Director bei Genetec für Benelux, Skandinavien und D/A/CH. „Die Region Rhein-Ruhr ist zudem ein sehr dynamischer und spannender Markt mit vielen Industrieunternehmen, Flughäfen und anderen öffentlichen Einrichtungen, die von unseren Sicherheits-Lösungen profitieren können.“ Der neue Standort ist schnell von der Europazentrale des Unternehmens in Paris erreichbar und bietet genügend Wachstumspotenzial für die ehrgeizigen Expansionspläne des Unternehmens.

Schutz der Privatsphäre
Genetec kennt die spezifischen Anforderungen des deutschsprachigen Marktes genau.

„Deutschland hat ähnlich wie Österreich, die Schweiz und Skandinavien eine sehr strikte Gesetzgebung zum Schutz der Privatsphäre insbesondere auch bei der Videoüberwachung. Das adressieren wir. Unsere Technologie erlaubt es, durch automatisches Ausblenden sensitiver Bereiche, z.B. von Gesichtern, die Vorteile einer Videoüberwachung zu nutzen ohne Kompromisse beim Datenschutz eingehen zu müssen“, so Nick d’Hoedt. „Nur bei Straftaten können autorisierte Behörden auf das Originalmaterial zugreifen, um es für die Strafverfolgung zu nutzen.“    

Vertriebspartnernetzwerk soll ausgebaut werden
Genetec plant insbesondere, sein Vertriebspartnernetzwerk in Deutschland, Österreich und der Schweiz deutlich auszubauen. „Unsere Lösungen werden ausschließlich über unsere Vertriebspartner und Systemintegratoren vertrieben. Wir unterstützen diese Partner nicht nur mit unseren Lösungen, sondern auch mit unserem Know-how und unserer Erfahrung aus der Implementierung von komplexen Sicherheitsprojekten weltweit“, erklärt Dirk Schiller, Regional Sales Manager und zuständig für das Partnermanagement. Genetec unterhält dafür ein umfangreiches, abgestuftes Partnerprogramm. Zertifizierungen und Schulungen für die Vertriebspartner werden zukünftig auch auf Deutsch angeboten.

Kontaktieren

Genetec Inc.
2280 Alfred-Nobel Blvd., Suite 400
Saint-Laurent,QC H4S 2A4
Canada
Telefon: +1 514 332 4000
Telefax: +1 514 3321692
Genetec Deutschland GmbH
De-Saint-Exupéry-Straße 10
60549 Frankfurt
Deutschland
Telefon: +49 211 13866 575
Telefax: +49 211 13866 77

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.