21.09.2018
News

Eagle Eye Networks eröffnet Datenzentrum in Deutschland

  • Rishi Lodhia, Managing Direktor von Eagle Eye Networks EMEA: „Durch den Aufbau eines lokalen Datenzentrums in Frankfurt beweisen wir unser Engagement für den deutschen Markt, sowie unsere Verpflichtung, die lokalen Datenschutz- und regulatorischen AnfordeRishi Lodhia, Managing Direktor von Eagle Eye Networks EMEA: „Durch den Aufbau eines lokalen Datenzentrums in Frankfurt beweisen wir unser Engagement für den deutschen Markt, sowie unsere Verpflichtung, die lokalen Datenschutz- und regulatorischen Anforde

Eagle Eye Networks hat die Erweiterung seines globalen Netzwerks von Videoüberwachungs-Datenzentren um ein Datenzentrum in Deutschland bekannt gegeben. Das neue Rechenzentrum befindet sich in Frankfurt und wird Kunden in der gesamten Europäischen Union unterstützen, ebenso wie die DSGVO-Anforderungen deutscher Kunden zur Speicherung von Videos in Deutschland.

Mit dieser neuen Ergänzung betreibt Eagle Eye Networks nun EU-Datenzentren in Großbritannien, Deutschland und den Niederlanden. Darüber hinaus gibt es weitere Datenzentren in Kalifornien, Texas, Kanada, Japan, Indien, Singapur und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Weltweit modernste Datenzentrum-Infrastruktur
Das Videoüberwachungssystem Eagle Eye Cloud (VMS) ist eine Cloud-basierte Videolösung, die die Anforderungen von (Alarm-)unternehmen, Sicherheitsintegratoren und von Endbenutzern erfüllt. Die hochmoderne Infrastruktur von Eagle Eye wurde speziell für Videoverkehr, Verarbeitung und Speicherung in großem Umfang entwickelt und wird direkt von Eagle Eye-Mitarbeitern verwaltet, um maximale Sicherheit, Leistung und Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Schnelle Expansion in Deutschland
Eagle Eye Networks hat sich verpflichtet, auf dem deutschen Markt schnell zu expandieren. Das Engagement von Eagle Eye zeigt sich in der Ergänzung des Rechenzentrums in Frankfurt und in der deutschen Übersetzung aller Produktschnittstellen.

„Eagle Eye nimmt die Privatssphäre und Datensicherheit sehr ernst“, erklärte Rishi Lodhia, Managing Direktor von Eagle Eye Networks EMEA. „Durch den Aufbau eines lokalen Datenzentrums in Frankfurt beweisen wir unser Engagement für den deutschen Markt, sowie unsere Verpflichtung, die lokalen Datenschutz- und regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.“

Zu den Hauptfunktionen des Eagle Eye Cloud VMS gehören:

  • Privatsphäre Komplettverschlüsselung: Eagle Eye Networks verschlüsselt die Videoaufzeichnungen sowohl im Ruhezustand als auch während der Übertragung und behandelt die Daten der Kunden entsprechend der Datenschutzbestimmungen.
  • Die Eagle Eye Überwachungskamera-VMS ist mit einer breiten Palette von IP- und Analogkameras kompatibel und ermöglicht Unternehmen die Nachrüstung alter Systeme mit einem Cloud-Videoüberwachungssystem, wenn ihr vorhandener DVR oder VMS ersetzt werden muss.
  • Sicherer Fernzugriff: Da die Smartphone-Nutzung die Nutzung von Laptops in Deutschland, Österreich und der Schweiz überholt, ist ein sicherer Remote-Zugriff entscheidend.

    Das Eagle Eye Überwachungskamera VMS bietet Cyber-sicheren Zugriff von allen iOS- und Android-Apps sowie von allen gängigen Webbrowsern, einschließlich Internet Explorer, Chrome, Safari und Firefox.

Kontaktieren

Eagle Eye Networks EMEA
Hogehilweg 19
1101 CB Amsterdam
The Netherlands
Telefon: +31/880068-450

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.