20.02.2020
News

BDSW: Sicher durch die Fastnachtszeit

Mit dem Beginn der „heißen Phase“ der Fastnachtszeit in vielen Regionen Deutschlands sind neben den vielen Feiernden auch tausende Sicherheitskräfte im Einsatz. In den letzten Jahren sei der Bedarf an Sicherheitskräften im Einsatz immer mehr gestiegen, so der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft.

„Sie schützen die Sicherheit und Ordnung bei tausenden von Fastnachts- bzw. Karnevalveranstaltungen“, so Dr. Harald Olschok, Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des BDSW. Auch in diesem Jahr werde die Anzahl der im Einsatz befindlichen Sicherheitskräfte immer weiter angestiegen.

Nach der Katastrophe während der Loveparade in Duisburg im Jahr 2010 seien die Anforderungen an den Schutz und die Sicherheit aller Großveranstaltungen deutlich erhöht worden. Ohne Schutzkonzept und private Sicherheits- und Ordnungskräfte werde von den Behörden keine Veranstaltung mehr genehmigt, so Olschok. Die Beschäftigten der Branche würden auch 2020 ihr Bestes geben, um allen Besucherinnen und Besuchern und Gästen eine sichere Karnevalszeit zu bereiten.

Die Einsatzgebiete der privaten Sicherheitskräfte in dieser Zeit sind sehr unterschiedlich: Sie kommen vor allem als Fahrzeugbegleitpersonen bei den Umzügen, bei Zugangskontrollen zu Veranstaltungen und im öffentlichen Personenverkehr zum Einsatz. „Die Aufgaben der Sicherheitskräfte sind sehr vielfältig und sie müssen sich schnell auf eine Situation einstellen können. Zudem müssen sie stressresistent sein, schließlich wird besonders in dieser Zeit viel Alkohol im Spiel sein“, so Olschok weiter. Daher sei eine sorgfältige Auswahl der eingesetzten Sicherheitsunternehmen besonders wichtig. Viele Mitgliedsunternehmen des BDSW seien auf eine professionelle Sicherung von Veranstaltungen aller Art spezialisiert.

Gemeinsam mit dem Verband würde diese an einer permanenten Weiterentwicklung der Qualität der eingesetzten Sicherheitskräfte mitarbeiten, so Olschok abschließend.

Kontaktieren

BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft
Norsk-Data-Str. 3
61352 Bad Homburg
Germany
Telefon: +49 6172 9480 50
Telefax: +49 6172 458580

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.