01.03.2008
News

Bayer Sheet Europe: Brandschutz Bayblend FR 3030 für Massentransportmittel

Bayer Sheet Europe: Brandschutz Bayblend FR 3030 für Massentransportmittel. Bayer Sheet Europe präsentierte auf der Railway Interiors Expo eine Platte für die Innenausstattung von Zügen, Straßen-, U-Bahnen und weiteren Massentransportmitteln. Die Platte aus einem thermoplastischen PC/ABS-Blend verfügt über die höchste französische Brandschutzklassifizierung M1, die dem Standard NF P92-501/-502 entspricht.

Zuvor wurde die Platte bereits mit S4/ SR2/ST2 nach der deutschen DIN 5510-2 klassifiziert. Sie wurde speziell für die Anwendung in Zügen, Straßen-, U-Bahnen und anderen Massentransportmitteln entwickelt: Bayblend FR 3030 ist ein thermoplastisches Polymerblend auf Basis von Polycarbonat (PC) und Acrylnitrilbutadienstyrol (ABS).

Die Sicherheit der Passagiere stand bei der Entwicklung im Vordergrund. So ist in das Material ein innovatives Flammschutzsystem integriert: Es ist brom-, antimon- und chlorfrei und somit umwelt- und gesundheitsfreundlich und entspricht den Auflagen zahlreicher Umweltsiegel, wie etwa dem Blauen Engel, der EU Ecolabel Flower und dem schwedischen TCOPrüfsiegel.

Außerdem werden auch EU-Richtlinien wie RoHS (Restriction of the Use of Hazardous Substances in Electrical and Electronic Equipment) und WEEE (Waste Electrical and Electronic Equipment) erfüllt. Bei einem Feuer verhindert das Flammschutzmittel die Zufuhr von Sauerstoff und löscht so die Flamme. Gleichzeitig erhöht es die Viskosität der Schmelze, wodurch das Abtropfen von brennenden Partikeln und somit auch die Ausweitung des Feuers vermieden werden.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.