05.12.2013
News

Anbieter elektronischer Sicherungstechnik erwarten weiteren Zuwachs

  • Anbieter elektronischer Sicherungstechnik erwarten weiteren ZuwachsAnbieter elektronischer Sicherungstechnik erwarten weiteren Zuwachs

Nachdem der Sicherheitsmarkt in den letzten beiden Jahren ein Wachstum von über 13 Prozent verzeichnen konnte, erwarten die Anbieter elektronischer Sicherungstechnik auch für das laufende Jahr 2013 einen Zuwachs von insgesamt 2,8 Prozent. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Markterhebung des BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. bei deutschen Sicherheitsanbietern.

Die Sprachalarmsysteme werden mit einem geschätzten Plus von 6,6 Prozent lt. Norbert Schaaf, Vorstandsvorsitzender des BHE, die größte Umsatzsteigerung erzielen. Aber auch bei den Zutrittssteuerungssystemen (+ 3,1 Prozent) und der Brandmeldetechnik (+ 3,0 Prozent) wird erneut mit einem überdurchschnittlichen Anstieg gerechnet.

Mit einem soliden Wachstum von 2,5 Prozent wird das Umsatz-Plus bei der Videoüberwachungstechnik nicht mehr ganz so stark ausfallen wie in den Jahren zuvor. Auch die Einbruchmeldetechnik wird voraussichtlich weiter zulegen können, und zwar um 2,0 Prozent.

Zu den sonstigen elektronischen Sicherungstechniken (+ 2,5 Prozent) zählen u.a. Rauch- und Wärmeabzugsanlagen sowie Flucht- und Rettungswegsysteme.

 

Kontaktieren

BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.
Feldstr. 28
66904 Brücken
Germany
Telefon: +49 6386 9214 11
Telefax: +49 6386 9214 99

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.