Sie sind hier: Startseite

Schutzausrüstung

01.12.2008

MSA Auer: Preiserhöhungen von durchschnittlich 6,6 %

MSA Auer: Preiserhöhungen von durchschnittlich 6,6 %. MSA Auer, die deutsche Tochtergesellschaft des Herstellers für hochwertige Schutzausrüstungen und Gasmesstechniklösungen, kündigte infolge gestiegener Herstellkosten eine Preiserhöhung für das gesamte Produktportfolio an. Stetig steigende Kosten für Rohmaterialien, Energie, Transport und andere herstellungsspezifische Aufwendungen machten eine Preiserhöhung um durchschnittlich 6,6 % zum 1. Dezember 2008 erforderlich. Weiter
01.03.2008

Protex: Fachmesse für Arbeits- und Gesundheitsschutz

Protex: Fachmesse für Arbeits- und Gesundheitsschutz. Erstmals findet in Salzburg die Messe Protex statt. Damit wird dem Trend, Arbeits- und Gesundheitsschutz im Berufsalltag zu stärken, Rechnung getragen. Vom 8.–10. April 2008 werden 120 Aussteller aus acht Ländern erwartet. Unter ihnen die großen Player 3MA, nsell, Du-Pont Personal Protection, Mascot International und Scott Health & Safety. Weiter
Arbeitsschutzkleidung: Trageakzeptanz für PSA schaffen
01.06.2007

Arbeitsschutzkleidung: Trageakzeptanz für PSA schaffen

Arbeitsschutzkleidung: Trageakzeptanz für PSA schaffen. Persönliche Schutzausrüstung (PSA) kann nur wirksam sein, wenn sie auch getragen wird. Diese triviale Tatsache erweist sich im betrieblichen Alltag immer wieder als Herausforderung – Grund für die 3M Deutschland GmbH, praktikable Wege zur Erhöhung der Trageakzeptanz von PSA in den Mittelpunkt ihrer Veranstaltung am 14. und 15. März 2007 zu stellen. Weiter
Brennpunkt: Schutzkoffer
01.06.2007

Brennpunkt: Schutzkoffer "ExplorerCases"

Brennpunkt: Schutzkoffer "ExplorerCases". Die Firma Brennpunkt Sicherheit + Technik stellt mit ihren neuesten Schutzkoffern der Marke ExplorerCases eine Lösung vor, empfindliche Geräte und Ausrüstungsgegenstände auch unter widrigsten Umgebungsbedingungen sicher aufzubewahren und zu transportieren. Die Koffer sind aus Polypropylen im Spritzgussverfahren gefertigt – damit ist eine homogene Oberfläche ohne Schweißnähte gewährleistet. Weiter
sonus: individuell angepasster Gehörschutz mit Otoplastiken
01.04.2007

sonus: individuell angepasster Gehörschutz mit Otoplastiken

sonus: individuell angepasster Gehörschutz mit Otoplastiken. Noch immer steht die Lärmschwerhörigkeit auf Platz 1 der anerkannten Berufskrankheiten. Diese traurige Spitzenstellung nimmt die Erkrankung schon über zwei Jahrzehnte ein. Mit der seit einem Jahr rechtskräftigen EU-Richtlinie „...über Mindestvorschriften zum Schutz von Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer vor der Gefährdung durch physikalische Einwirkung (Lärm)" (Richtlinie 2003/10/ EG) ist Bewegung in die Prävention von lärmbedingten Gehörschäden gekommen. Weiter
RSS Newsletter

Vorschau auf nächste gedruckte GIT SICHERHEIT:    ...und GIT SICHERHEIT auf Ihrem Tablet-PC: Hier geht´s zum Archiv aller e-Versionen

Mediadaten von GIT SICHERHEIT 2015 - jetzt zum Download

Messe nachbereiten mit der GIT Messe App:

Der GIT Kamera-Test im SeeTec-Labor: