IT-Security

Moxa: Stärkung der Cybersicherheit

Moxa hat seine industrielle Cybersicherheitslösung, bestehend aus dem Ethercatch IEC-G102-BP Serie IPS, der Etherfire IEF-G9010 Serie Firewall der nächsten Generation und der Sicherheitsverwaltungssoftware Security Dashboard Console, vorgestellt. Diese Lösung wird die Netzwerkverteidigung für betriebskritische Fertigungs- und Infrastrukturbereiche absichern und es Geschäftsinhabern ermöglichen, schnell und sicher zur neuen Normalität zurückzukehren.

Wenn Unternehmen die Produktion wieder aufnehmen, nachdem ihre Fabriken mehrere Wochen oder sogar Monate stillgestanden haben, wird ihnen schnell klar, dass es schwierig ist, Produktionsprozesse zu betreiben, die auf maximale Effizienz ausgelegt sind. Um sicherzustellen, dass die Richtlinien zur sozialen Distanzierung eingehalten werden, werden die Prozesse neu geordnet, um Aufgaben zu reduzieren, für deren Erledigung mehrere Mitarbeiter benötigt werden. Das Anschließen von mehr Feldgeräten, das Aggregieren von Daten und die Durchführung von Fernüberwachung, um die Produktion hochzufahren, sind für Unternehmen zur neuen Normalität geworden. Eine zunehmende Vernetzung zwischen der Betriebstechnik (OT) und der Informationstechnologie (IT) vergrößert jedoch auch die Angriffsfläche und führt daher potenzielle Cyber-Bedrohungen in die zuvor isolierten industriellen Netzwerke ein.

Ein effektiver Ansatz, wie die OT-zentrierte Deep Packet Inspection (DPI), ist erforderlich, um zu verhindern, dass der Betrieb durch Cyber-Bedrohungen und -Angriffe beeinträchtigt wird. Die industrielle Cybersicherheitslösung von Moxa kann helfen, diese Herausforderungen zu bewältigen. Die Lösung besteht aus Ethercatch IEC-G102-BP Series IPS der nächsten Generation für die Industrie, Etherfire IEF-G9010 Series IPS der nächsten Generation für die Industrie und Security Dashboard Console (SDC) Sicherheitsmanagement-Software, die proaktiv OT-Systeme vor böswilliger Cyberaktivität schützen, Schwachstellen an betroffenen OT-Geräten durch virtuelles Patching schnell beheben und die Sichtbarkeit von Industrienetzwerken einfach verbessern kann.

Kontakt

Moxa Europe GmbH

Einsteinstrasse 7
85716 Unterschleissheim
Deutschland

+49 89 37003 9940

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten