Brandfrühesterkennung in historischem Schlosstheater

  • Im Zuge der zweijährigen Restaurierungsarbeiten des Celler Schlosses wurde das Ansaugrauchmeldesystem Titanus Pro·Sens von Wagner im Schlosstheater verbaut.Im Zuge der zweijährigen Restaurierungsarbeiten des Celler Schlosses wurde das Ansaugrauchmeldesystem Titanus Pro·Sens von Wagner im Schlosstheater verbaut.

Gerade in ästhetisch wertvollen und historischen Gebäuden sollte der Brandschutz am besten unsichtbar sein, aber dennoch Personen, Einrichtung und das Gebäude selbst zuverlässig schützen. Ansaugrauchmelder zur Brandfrühesterkennung wie Titanus von Wagner mit optisch nahezu unsichtbaren Ansaugöffnungen sind daher das System erster Wahl. Erfahren Sie hier wie der Brandschutz im barocken Schlosstheater Celle funktioniert.

Brandfrüherkennung hinter den Kulissen

Das Celler Schloss ist ein beeindruckendes Zeugnis bewegender Stadtgeschichte: Inmitten der barocken Staatsgemächer befindet sich das Hoftheater, das im Jahr 1674 von Georg Wilhelm, Herzog von Braunschweig-Lüneburg, gegründet wurde. Das Schlosstheater zählt heute zu den ältesten regelmäßig bespielten Theaterbauten Europas mit festem Ensemble. Während der hufeisenförmige Zuschauerraum nach dem Vorbild italienischer Bühnen des 17. Jahrhunderts errichtet wurde, ist die Brandschutztechnik hinter den Kulissen hingegen hochmodern: Im Zuge der zweijährigen Restaurierungsarbeiten von 2010 – 2012 wurde das Ansaugrauchmeldesystem Titanus Pro·Sens im Schlosstheater verbaut.

Bei dem Projekt galt es, die anspruchsvolle Architektur mit effektivem Brandschutz in Einklang zu bringen, ohne das denkmalgeschützte Gebäude zu beeinträchtigen. „Neben dem Schutz der Architektur, hat die Sicherheit unserer Belegschaft und der ortsunkundigen Besucher oberste Priorität“, sagt Roberto Langenhan, Technischer Leiter des Schlosstheaters.

Alle Details zum Projekt und weitere spannende Projektreports sind hier verfügbar.

Kontaktieren

WAGNER Group GmbH
Schleswigstr. 1 -5
30853 Langenhagen
Germany
Telefon: +49 511 97383 0
Telefax: +49 511 97383 140

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.