isis M300 von FSB: Weniger ist mehr - Einfacher ist besser

  • isis Anwendungsbeispiel Rathaus Brakelisis Anwendungsbeispiel Rathaus Brakel
  • isis Anwendungsbeispiel Rathaus Brakel
  • isis M Garnituren für alle gängigen Türtypen bis hin zu Ganzglastüren. Erhältlich in edlen Edelstahl- und Aluminium-Oberflächen

Mit dem isis Zutrittskonzept verfolgt FSB eine klare Philosophie des „Weniger ist mehr" bzw. des „Einfacher ist besser". Hier stehen jedoch weniger „philosophische" Überlegungen im Vordergrund, sondern vielmehr eine klare Vorstellung über Sinn und Zweck einer elektronischen Zutrittskontrolllösung - denn letztlich gilt auch hier die gleiche Fragestellung wie an jeder anderen Tür: Wer darf (wann) Zutritt haben?

Wobei über die Nutzung von Zeitprofilen und einer völlig neu konzipierten Software die Möglichkeit besteht, diese punktgenau auf die Tür bezogen zu steuern. Hier ist insofern nicht nur gesunder Menschenverstand gefordert - sondern auch eine gewisse Distanz zu den vermeintlichen Segnungen der Software-Industrie - und vielmehr die Konzentration auf das Gebäude, seine Strukturen und jede einzelne Tür.

Die isis M-Systeme von FSB haben sich als beschlagbasierte Zutrittslösungen etabliert. isis M300 basiert auf einer WLAN-/LAN-Steuerung mittels isis M Software und einem Funknetz aus isis Access Points.

Die intuitiv erlernbare isis M Software ermöglicht die effiziente Definition von Schließhierarchien und Abläufen und gewährleistet die volle Kontrolle der Türen und E-Module. Das Upgrade 2014 der isis Software umfasst u.a.:

  • Mandantenverwaltung
  • Kopierfunktion für Tür- und Key-Berechtigungen
  • Erweiterung der Schließplananzeige von Key-/Tür-Gruppen
  •  Exportfunktion für den Schließplan + für Key-/Tür-Berechtigungen
  •  Automatische Key-Zuordnung, Anzeige von Personen ohne Key-Zuordnung

Neu hinzu gekommen sind ferner isis M Leser (batteriebetrieben) und Knaufzylinder.

 

 

Kontaktieren

FSB - Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG
Nieheimer Strasse 38
33034 Brakel
Telefon: +49 5272 608 0
Telefax: +49 5272 608 300

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.