Safety

Know-How in Safety Teil 5: Sicherheitsrelais mit Zwangsführung

Ein Überblick zum Thema zwangsgeführte Relais in der Maschinen- und Anlagensicherheit

17.03.2020 -

Manuel Ungerman, Product Marketing Safety bei Phoenix Contact, ist Schirmherr des fünften Teils unserer Serie "Know-How in Safety".

Er erklärt in der Einführung zum Thema Sicherheitsrelais mit Zwangsführung: "Durch die Einführung des zwangsgeführten Relais wird das Arbeitsumfeld sicherer gestaltet, wodurch es sich zum heimlichen Star des Sicherheitsumfelds entwickelt hat. Bis zum Ende der 70er-Jahre wurden sicherheitskritische Applikationen mit Standardkomponenten (wie Hilfsschützen) gelöst bis die zwangsgeführten Relais entwickelt wurden."

  • Was genau ist aber ein zwangsgeführtes Relais?
  • Was hat es mit Koppelrelais auf sich?
  • Und wieso hat es etwas mit dem Proof-Test zu tun?

Antworten auf diese Fragen liefert unser Whitepaper und: phoenixcontact.de/zwangsgefuehrtes-relais

Downloads

Kontakt

Phoenix Contact GmbH & Co.KG

Flachsmarktstr. 8
32825 Blomberg
Nordrhein-Westfalen, Deutschland

+49 5235 341 713
+49 5235 341 825

Phoenix Contact GmbH & Co.KG

Flachsmarktstr. 8
32825 Blomberg
Nordrhein-Westfalen, Deutschland

+49 5235 341 713
+49 5235 341 825

Phoenix Contact GmbH & Co.KG

Flachsmarktstr. 8
32825 Blomberg
Nordrhein-Westfalen, Deutschland

+49 5235 341 713
+49 5235 341 825

Phoenix Contact GmbH & Co.KG

Flachsmarktstr. 8
32825 Blomberg
Nordrhein-Westfalen, Deutschland

+49 5235 341 713
+49 5235 341 825