31.10.2014
Webcast

Zutrittskontrolle: Video Paxton auf der Security Essen

Im Webcast: Paxton-Chef Adam Stroud, Deutschland-Vertriebsmann Bernd Rehorn und Systempartner Franco Pezzoni. - Kostenlose Praxisseminare demnächst - speziell für Errichter. Nur zehn Teilnehmer maximal pro Kurs - Anmeldemöglichkeit hier.

Viele Hundert Messeteilnehmer nutzten die Gelegenheit zu einem Besuch am Stand der erstmals auf der Security Essen 2014 vertretenen Paxton GmbH.

Die Messe bot dem auf elektronische Lösungen für IP-Zutrittskontrollsysteme und Türsprechanlagen spezialisierten Unternehmen ein ausgezeichnetes Forum zur Vorstellung seines breiten Spektrums innovativer und intelligenter Produkte, unter anderem der preisgekrönten Zutrittskontrolltechnologie seiner Net2-Baureihe.

In GIT SICHERHEIT war schon Etliches über Paxton zu lesen. Warum nun der Aufritt auf der Messe? Im Rahmen seiner aktiven Maßnahmen zur Teilnahme am globalen Wettbewerb - und speziell zum Marktauftritt in Deutschland - hat sich Paxton dieses Jahr zum ersten Mal für einen eigenen Stand auf der Security Essen entschieden.

Dadurch sollte bestehenden sowie potentiellen Neukunden und deren Vertretern Gelegenheit geboten werden, sich über die auf Errichter zugeschnittene Produktpalette des Unternehmens und seine Integrationspartner zu informieren sowie gemeinsam aktuelle Trends in der Sicherheitsbranche zu erörtern.

Gareth O'Hara, der Geschäftsführer der Paxton GmbH, beschreibt das so: „Wir waren äußerst erfreut über die Tatsache, dass unser Unternehmen so vielen Messebesuchern bereits ein Begriff war. Das zeigt ganz deutlich, dass wir bereits einen ziemlichen Bekanntheitsgrad erlangt haben. Auch die Reaktion auf unsere Produktangebote war einfach fantastisch. Die vorteilhafte Positionierung unseres Standes Seite an Seite mit den großen globalen Marken der Sicherheitsbranche hat überdies dazu beigetragen, unser Unternehmen noch stärker auf dem Markt zu etablieren. Die Besucher unseres Standes äußerten sich positiv zur Einfachheit unserer Systeme, zu unseren Schulungen und unserem Support, allesamt Aspekte, die dazu beitragen, dass der Name Paxton bei Errichtern gedanklich stets im Vordergrund steht."

Am Stand konnten sich Messebesucher unsere Produkte vorführen lassen oder diese auch selbst ausprobieren, wodurch sie Einblick in das Gebiet der Zutrittskontrolle und den Leistungs- und Funktionsumfang unserer Produkte erlangen konnten, einschließlich Hochsicherheitsfeatures, Installationsfreundlichkeit und Baueffizienz.

Eines der Hauptthemen dieser internationalen Veranstaltung war IP, und die Messeteilnehmer zeigten ein reges Interesse an Informationsgesprächen darüber, wie Paxton seine Produktentwicklung auf diese Technologie ausgerichtet hat.

Dazu Gareth O'Hara: „Allein die Tatsache, dass wir bereits seit 15 Jahren IP-basierte Produkte anbieten, macht uns zu Experten auf diesem Gebiet.

Die Sicherheitsbranche fordert immer mehr Produkte mit dieser Technologie, da sie benutzerfreundlich ist und kosteneffiziente Lösungsmöglichkeiten bietet und darüber hinaus von nur einer zentralen Stelle aus verwaltet werden kann, und nicht von mehreren Zonen um ein Gebäude herum. In Deutschland ist die marktführende Technologie für Sicherheitssysteme nach wie vor auf die Vorgaben von Gebäudeversicherungen ausgerichtet. Somit liegt dabei üblicherweise das Hauptaugenmerk auf Einbruchssicherheit und Brandschutz. Aufgrund der derart einfachen Integrationsmöglichkeiten der IP-Technologie stellen wir jedoch fest, dass Zutrittskontrolle und andere Aspekte zu einem festen Bestandteil des Systems werden. Die Forderungen und Erwartungen von Errichtern an die Hersteller werden zunehmend anspruchsvoller. Sie möchten ihren Kunden einfache Lösungen bieten können, die alle Aspekte der Sicherheitsbelange ihrer Kunden von einer Plattform aus abdecken. Dafür bietet unsere Net2-Baureihe die perfekte Lösung. Wir von Paxton haben stets ein offenes Ohr für die Wünsche unserer Kunden - unsere Errichter werden in unsere Produktentwicklung miteinbezogen, was es uns ermöglicht, flexible und marktgerechte Lösungen zu kreieren."

Das Video zum Messestand der Paxton GmbH auf der Security Essen 2014 finden Sie hier auf GIT-SICHERHEIT.de

Kontaktieren

Paxton Access GmbH
Bennigsen-Platz 1
40474 Düsseldorf
Telefon: +49 251 2080 6900
Telefax: -

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.