Panasonic Sicherheitssysteme im Casino Duisburg

  • Casino DuisburgCasino Duisburg

Panasonic Sicherheitssysteme im Casino Duisburg. In die Stadtentwicklung von Duisburg wird seit Jahren kräftig investiert. Eines der Leuchtturmprojekte in der Innenstadt ist das CityPalais. Hier lockt ein Besuchermagnet der besonderen Art: Deutschlands modernstes Spielcasino. Die WestSpiel Gruppe hat hier einen Veranstaltungsort mit Stil und Klasse geschaffen, der den Vergleich mit Las Vegas nicht scheuen muss. Neben dem exquisiten Ambiente wartet das Casino natürlich mit einem faszinierenden Spielangebot auf, das allein im ersten Jahr über 700.000 Besucher anzog. Wie in jeder Spielbank sind auch hier Videoüberwachungskameras unerlässlich, um den ordnungsgemäßen Spielablauf sicherzustellen. Beim Casino Duisburg keine leichte Aufgabe: Hier mussten die Kameras so installiert werden, dass sie ihre Funktion uneingeschränkt erfüllen können, ohne die exklusive Innenarchitektur zu beeinträchtigen.

Deshalb wurde der Panasonic Premier Integrator ACC mit dem Projekt beauftragt, nachdem dieses Unternehmen die entsprechende Ausschreibung gewonnen hatte. In den Spielsälen des Casinos mit insgesamt 8.100 m² Fläche wird an 30 Spieltischen und 354 Automaten gespielt. Dafür war ein umfassendes System erforderlich, das sowohl den eigentlichen Spielbetrieb als auch die Büroetagen abdeckt. Bei einer so umfangreichen Überwachungsfläche wurden 61 digitale Videorecorder von Panasonic spezifiziert, mit denen die Casinoleitung das aufgezeichnete Material über mehrere Tage hinweg speichern kann.

Das Videoüberwachungssystem gewährleistet nicht nur die Sicherheit der Mitarbeiter und Kunden, sondern auch die Klärung von Streitfragen an den Spieltischen. Die Aufnahmequalität ist dabei von herausragender Bedeutung, da die Spielbank eng mit der örtlichen Polizei zusammenarbeitet. So soll sichergestellt werden, dass die Polizei bei illegalen Handlungen über optimale Ermittlungsmöglichkeiten verfügt. ACC spezifizierte insgesamt 242 Kameras.

Barox, ein auf Verkabelungsdienstleistungen spezialisiertes Unternehmen, installierte das auf Glasfasertechnik basierende Signalübertragungssystem.

In den einzelnen Bereichen des Casinos müssen die Videoüberwachungskameras für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden. So muss die Überwachungsanlage aufgrund des gesetzlichen Verbots biometrischer Lesegeräte einen Überblick über den Eingangsbereich bereitstellen, um den Zutritt der Spielbankkunden kontrollieren zu können. Die Sicherheitsmitarbeiter können verdächtiges Verhalten von Personen erkennen. Kameras sind auch an der Rezeption und an den Eingängen zum Automatencasino und zum Klassischen Spiels unabdingbar.

Im Automatencasino im Erdgeschoss müssen Kameras zur Überwachung jedes der 354 Spielautomaten eingesetzt werden. Im Klassischen Spiel in der ersten Etage wachen zwei Kameras über jeden Spieltisch mit zwei Kameras überwacht werden. Hinzu kommen noch Dome-Kameras. Bei den Spieltischen war die Platzierung der Kameras des Typs WV-CZ352 über den Tischen enorm wichtig. Weil es viele unterschiedliche Jetons mit jeweils anderen Eurowerten gibt, muss die Casinoleitung jeden gesetzten Jeton per Videoaufnahme kontrollieren können. So lassen sich Streitfälle zweifelsfrei klären. Aufgrund der Vorgaben mussten die Kameras genau senkrecht nach unten positioniert werden und konnten nicht winklig angebracht werden, damit Unregelmäßigkeiten effizient überwacht werden können, ohne die Gesichter der Kunden aufzuzeichnen.

Die farbgetreue Wiedergabe war einer der ausschlaggebenden Faktoren für die Wahl der Panasonic Kameras. Denn anhand der Farben der Jetons im aufgezeichneten Material kann ihr Wert überprüft und ermittelt werden - etwa wenn ein Spieler behauptet, er habe einen anderen als den vom Croupier für den Gewinn zugrunde gelegten Betrag gesetzt. Panasonic Monitore wurden nicht nur im Hauptkontrollraum, sondern auch im Spielsaal installiert. So kann die Casinoleitung Unregelmäßigkeiten schnell selbst überprüfen, z. B. wenn es einen Betrugsverdacht am Pokertisch gibt.

Mit seinen 18 Tischen für American Roulette, acht Black-Jack-Tischen, vier Pokertischen und 24 Multi-Roulette-Clients ist das Casino Duisburg eine hypermoderne Spielbank, die viele Besucher aus der näheren und weiteren Umgebung und aus dem Ausland anzieht. Mit seinem leistungsfähigen Panasonic Videoüberwachungssystem, das von einem Matrixsystem des Typs WJ-SX650 gesteuert wird, garantiert das Casino Duisburg seinen Gästen Sicherheit und Fairness beim Spiel und uneingeschränkten Genuss des einzigartigen Ambientes.

Kontakt

Martin Peters Panasonic Deutschland
Tel.: 040/8549-3171
Fax: 040/8549-2856
martin-harold.peters@eu.panasonic.com
www.pss.panasonic.eu

 

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.