Mechanisch, elektrisch, elektronisch -  Messe Perimeter Protection weiter auf Wachstumskurs

  • Foto: NürnbergMesseFoto: NürnbergMesse
  • Foto: NürnbergMesse
  • Mechanische, elektrische und elektronische Sicherheitslösung für den Perimeterschutz. Foto: NürnbergMesse
  • Foto: NürnbergMesse
  • Foto: NürnbergMesse

Bereits zum sechsten Mal: Die Internationale Fachmesse für Perimeter­schutz, Zauntechnik und Gebäude­sicherheit startet am 14. Januar 2020. Das Messezentrum Nürnberg lädt wieder zur ­Leistungsschau des gesamten Spektrums mechanischer, elektrischer und elektronischer Sicherheitslösungen für den Perimeterschutz.

Perimeterschutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit: Vom 14. bis 16. Januar 2020 setzt Nürnberg Messe die Erfolgsstory der Perimeter Protection fort. Premiere wird diesmal ein kostenfreies Fachforum haben – hier wird Expertenwissen zu verschiedensten sicherheitsrelevanten Themen vermittelt. Aktuelles Fokusthema ist die Drohnendetektion und -abwehr.

Die Stimmung im Vorfeld ist gut, wie Alexander Stein, Abteilungsleiter der Perimeter Protection bei der Nürnberg Messe, berichtet:: „Die Besucher dürfen sich auf über 40 neue Aussteller freuen und die Internationalität der bis jetzt angemeldeten Firmen liegt bei über 40 Prozent. Das bestätigt uns noch einmal, dass unser Konzept europaweit bestens ankommt.“

Aktuelle Themen
Besondere Aufmerksamkeit wird der Überwachung und Absicherung von Lufträumen gegen unbemannte Flugobjekte gewidmet. Vor dem Hintergrund der rasanten Zunahme von Drohnen und deren Möglichkeiten wird es umfassende Informationen geben zur Erkennung, Identifizierung und Abwehr von Drohnen.

In Zusammenarbeit mit dem Verband für Sicherheitstechnik (VfS) liefert das neue, in das Messegeschehen integrierte Fachforum der Perimeter Protection 2020. Das Programm reicht von Prozessoptimierung durch den Einsatz von Perimeter-Systemen über Anforderungen an Zufahrtsschutz und Durchfahrtsperren bis hin zu Innovationen bei Drohen, Detektionssystemen, Remoteservice und integrierten Sicherheitslösungen.

Nürnberger Sicherheitskonferenz
Die nunmehr 3. Nürnberger Sicherheitskonferenz, veranstaltet von der Akademie für Sicherheit, findet zeitgleich zur Perimeter Protection am 15. Januar 2020 statt. Referenten diskutieren die aktuellsten Themen aus dem Bereich der Security in Kombination mit einer begleitenden Ausstellung.

Kontaktieren

NürnbergMesse GmbH
Messezentrum
90471 Nürnberg
Germany
Telefon: +49 911 8606 0
Telefax: +49 911 8606 228

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.