Häfele: elektronische Schließlösung für das Castanea Resort Hotel

  • Castanea Resort HotelCastanea Resort Hotel

Häfele: elektronische Schließlösung für das Castanea Resort Hotel. Elektronische Schließsysteme sind mechanischen Lösungen in Hotels in mehrfacher Hinsicht überlegen. Deshalb setzt auch das 2004 eröffnete Castanea Resort Hotel mit Dialock konsequent auf Elektronik – vor und hinter den Kulissen.

Die Kastanie hat dem Castanea Resort Hotel, einem Best Western Premier-Haus, den Namen gegeben. Tatsächlich gibt es nicht nur einen echten Kastaniengarten, der in den Sommermonaten zum gemütlichen Verweilen einlädt. Vielmehr spiegeln sich die Farbnuancen der Bäume und Früchte überall in der modernen Architektur des 2004 eröffneten Gebäudekomplexes.

Zur Anlage gehören neben dem eigentlichen Hotel mit 118 Zimmern auch ein über 1.500 m2 großer Spa-Bereich sowie ein 18-Loch-Golfplatz mit Clubhaus und eigenen Gästezimmern. Wellness- Reisende finden hier, in Lüneburg-Adendorf mitten im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide, Ruhe und Erholung. Geschäftsreisende schätzen gleichzeitig die Nähe zum nur 60 km entfernten Hamburg.

Elektronische Schließtechnik

Naturgemäß ist ein Hotel durch wechselnde Gäste und durch komplexe Abläufe hinter den Kulissen geprägt. Gegenüber einer mechanischen Lösung bieten hier elektronische Schließsysteme spezifische Vorteile: So lassen sich alle Schließrechte flexibel am Computer ändern und verwalten. Außerdem können verlorene oder versehentlich mitgenommene Schlüsselmedien sofort und ohne Aufwand gesperrt und ersetzt werden.

Deshalb setzt auch das Castanea Resort Hotel mit Dialock von Anfang an auf ein elektronisches Schließsystem. Sämtliche Gastzimmer sind mit speziell für die Anforderungen in Hotels konzipierten Offline-Türterminals vom Typ Dialock DTSH ausgestattet. Die Produktidee wurde in Zusammenarbeit mit Hoteliers aus verschiedenen Ländern entwickelt.

Zwei Eigenschaften unterscheiden dieses Türterminal von der Basisversion: eine „Bitte-nicht-stören-Funktion“ über eine Dreholive am Innenmodul und ein massives Gehäuse aus Edelstahl. Der Zugang zum Spa-Bereich ist über mehrere Wandleser in das Schließsystem eingebunden.

Für externe Besucher stehen zusätzlich elektronisch gesicherte Garderobenschränke zur Verfügung.

Und sogar das räumlich abgesetzte Clubhaus des Golfplatzes wurde mit seinen Zimmern in das Schließsystem integriert.

Die Vergabe aller Zutrittsrechte erfolgt zentral an der Hotel-Rezeption, wo beim Check-In die Schlüsselmedien programmiert werden. Elektronische Schließsysteme beschleunigen und flexibilisieren das Einchecken erheblich, besonders, wenn das Zutrittskontrollsystem mit der Front- beziehungsweise Hotelverwaltungs-Software gekoppelt ist.

Dafür wurde im Castanea Resort Hotel, wo sogar zwei Check-In-Plätze zur Verfügung stehen, eigens eine EDV-Schnittstelle zu einer vorgegebenen Software auf XML-Basis realisiert.

Hinter den Kulissen

Beim Personal ist die Zutrittsfrage komplexer als bei den Gästen: Manche Mitarbeiter, Reinigungspersonal zum Beispiel, sollen nur innerhalb eines gewissen Zeitfensters Zutritt zu den Zimmern erhalten. Andere sind berechtigt, besondere Bereiche zu betreten. Wieder andere stehen in der Schließplan-Hierarchie weiter oben, haben Schlüssel für ganze Gebäudeabschnitte oder sogar einen Generalschlüssel.

Deshalb sind im Castanea Resort auch Durchgänge, Personalräume, Office-Bereiche, der Kofferraum und auch die Lieferschranke am Parkplatz mit Dialock-Komponenten gesichert.

An feuerhemmenden Türen (FH-Türen), die im Brandfall den Flammen für eine genau definierte Mindestdauer standhalten müssen, kommen dabei spezielle FH-Türterminals zum Einsatz.

Selbst zeitlich und räumlich genau definierte Sonder-Zutrittsberechtigungen sind mit Dialock ohne Umstände möglich. So erhalten im Castanea Resort Hotel ausgewählte Lieferanten eine elektronische Berechtigung zur Nacht-Anlieferung.

Dafür realisierte Häfele einen elektronisch gesicherten Außenzugang zur Küche mit Schleusenfunktion. Lieferanten können elektronisch ein mehrfach verriegeltes Rolltor öffnen und die Waren in einer Lieferschleuse abstellen. Nach innen öffnet sich diese Schleuse direkt in die Küche.

Elektronische Schließtechnik entfaltet im Castanea Resort Hotel vielfältige Möglichkeiten: beim Check-In und in den Gastzimmern genauso wie im Spa oder an der Waren-Anlieferung.

Kontakt

Frank Brandenburg
Häfele GmbH & Co KG, Nagold
Tel.: 07452/95-0
Fax: 07452/95-200
info@haefele.de
www.haefele.com

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.